Navigation und Service

Ausstellungen in Leipzig

Albert Kapr 100 // Präsentation des Deutschen Buch- und Schriftmuseums // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig // 29. Juli bis 30. Dezember 2018

Albert Kapr, einer der großen Typografen des 20. Jahrhunderts, wäre am 20. Juli 2018 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass widmet das Deutsche Buch- und Schriftmuseum dem Buchkünstler, Hochschullehrer, Rektor, Historiker und Autor eine Präsentation.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10–18 Uhr
Eintritt frei

Mehr: Albert Kapr 100 // Präsentation des Deutschen Buch- und Schriftmuseums // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig // 29. Juli bis 30. Dezember 2018 …

Zeichen als Waffen. Zum Beispiel das Emblem der "Rote Armee Fraktion" // Wechselausstellung im Deutschen Buch- und Schriftmuseum // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig // 22. Juni 2018 bis 6. Januar 2019

Wie werden aus grafischen Zeichen Gewaltakte? Dieser Frage geht das Deutsche Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig in seiner Ausstellung "Zeichen als Waffen" nach.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10–18 Uhr, Donnerstag 10–20 Uhr, Feiertage 10–18 Uhr
Eintritt frei

Mehr: Zeichen als Waffen. Zum Beispiel das Emblem der "Rote Armee Fraktion" // Wechselausstellung im Deutschen Buch- und Schriftmuseum // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig // 22. Juni 2018 bis 6. Januar 2019 …

Zeichen – Bücher – Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode // Dauerausstellung im Deutschen Buch- und Schriftmuseum // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig

Als Erlebniszone gestaltet, bietet die Ausstellung "Zeichen – Bücher – Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode" Einblick in 5.000 Jahre Mediengeschichte. Von der Erfindung der Schrift bis ins digitale Zeitalter – in der Dauerausstellung gibt es einiges zu erkunden.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10–18 Uhr, Donnerstag 10–20 Uhr, Feiertage 10–18 Uhr
Eintritt frei

Mehr: Zeichen – Bücher – Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode // Dauerausstellung im Deutschen Buch- und Schriftmuseum // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig …

Historische Abspielgeräte und Tonträger // Dauerausstellung des Deutschen Musikarchivs // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig

Historische Abspielgeräte und Tonträger aus dem Bestand des Deutschen Musikarchivs Foto: PUNCTUM / Alexander Schmidt

Vom Heißluft-Grammophon über Schellackplatten bis hin zu digitalen Speichermedien: Die Ausstellung „Historische Abspielgeräte und Tonträger“ spannt einen Bogen von den Anfängen der Musikaufzeichnung bis in die heutige Zeit und gibt damit einen spannenden Einblick in die Musikgeschichte.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10–18 Uhr, Sonn- und Feiertage geschlossen
Eintritt frei

Mehr: Historische Abspielgeräte und Tonträger // Dauerausstellung des Deutschen Musikarchivs // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig …

Letzte Änderung: 25.6.2018

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main