Navigation und Service

Museum zum Mitmachen

Das Buch der Bücher: Die Bibel

Wir nehmen euch mit auf eine Entdeckungsreise durch die Jahrhunderte: Die Bibel, das meistverkaufte Buch der Weltgeschichte, hat sich in Sprache und ästhetischer Gestalt seit dem Mittelalter sehr stark verändert. Bereits im frühen zwölften Jahrhundert benötigten die Mönche und Nonnen religiöse Texte für die Liturgie. Die Gestaltung der Bibel von der mittelalterlichen Handschrift über den Blockdruck bis hin zum Druck der sogenannten B42 (der 42-zeiligen Bibel von Johannes Gutenberg) hat sich im Laufe der Zeit immer weiterentwickelt.

Aktion: Mit Gouachefarben und Pinsel könnt ihr vorgefertigte Initialen ausmalen und gestalten. Und wer seiner Kreativität freien Lauf lassen will, kann auch seine eigenen Initialen entwerfen.

Alter: ab 5.  Klasse

Lehrplanbezug: katholische Religion, evangelische Religion, Ethik

Information und Voranmeldung:

Telefon: +49 341 2271-324

Letzte Änderung: 23.6.2017

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main