Navigation und Service

Deutsches Exilarchiv 1933 - 1945 der Deutschen Nationalbibliothek - Archivalien

Nachlässe, Teilnachlässe und Sammlungen

Hermann Adler (2.10.1911-18.2.2000)
Schriftsteller, Publizist
Nachlass
EB 2004/38
Korrespondenz, Manuskripte seiner schriftstellerischen und journalistischen Arbeiten; Lebensdokumente; Belegexemplare und Sammlungen, u. a. zu Feldwebel Anton Schmid

Manfred Altner (geb. 26.12.1930, lebt in Radebeul)
Literaturwissenschaftler, Exilforscher
Sammlung
EB 98/37
Materialsammlungen zu Hermynia ZurMühlen, Stefan Klein, Franz Osterroth, Anna Siemsen und Familie; Briefwechsel mit Ruth Körner

Norbert Altwicker (geb. 12.10.1923, lebt in Neu Isenburg)
Philosophieprofessor
Sammlung
EB 99/113
Unterlagen zu den von Max Horkheimer begründeten "Loeb-Lectures" (Vorlesungen über Geschichte, Philosophie und Religion des Judentums) und den "Freud-Lectures" (Vorlesungen etc. aus Anlass des 100. Geburtstags von Sigmund Freud) an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a. M. / Philosophische Fakultät (1956 ff.); enthält u. a. Plakate, Einladungen, Zeitungsausschnitte, Briefe der Dozenten, darunter H. G. Adler, Martin Buber, Nahum Goldmann, Herbert Marcuse, Ludwig Marcuse, Gershom Scholem, Robert Weltsch, Kurt Wilhelm

Helmut Asper (geb. 25.10 1945, lebt in Bielefeld)
Theaterwissenschaftler, Germanist, Kunsthistoriker
Archiv
EB 2009/060
Videokassetten zum Themenspektrum Film im Exil

Raoul Auernheimer (15.4.1876-7.1.1948)
Schriftsteller, Journalist, Theaterkritiker
Teilnachlass
EB 2006/35
Korrespondenz, u.a. mit Hans Aufricht-Ruda, Vicki Baum, Alma Mahler-Werfel, Heinrich Mann, Thomas Mann, Friedrich Torberg sowie Verlagskorrespondenz; Manuskripte, u.a. seiner Erzählungen, Novellen, Romane, Feuilletons und Vorträge

Julius Bab (11.12.1880-12.2.1955)
Theaterkritiker
Teilnachlass
EB 90/37
Briefe, u. a. von Friedrich Possekel und seiner späteren Frau Elisabeth Loos; Fotografien; Manuskripte (Gedichte) sowie das Typoskript der Lebenserinnerungen Elisabeth Babs "Aus zwei Jahrhunderten"; Belegexemplare seiner Veröffentlichungen

Susanne Bach (29.1.1909-10.2.1997)
Mädchenname: Susanne Eisenberg
Romanistin, Antiquariatsbuchhändlerin
Splitternachlass
EB 91/292
Manuskript ihrer Memoiren; Korrespondenz, u. a. mit Rudolf Arnheim und Dana Becher; Lebensdokumente; Fotografien; Unterlagen zu Stefan Zweig

Heinz Ph. Badt (14.1.1906-6.2.1981)
Dekorateur
Splitternachlass
EB 96/83
Korrespondenz mit Schweizer Behörden, u. a. betr. Aufenthaltsgenehmigungen, Arbeitserlaubnis und Einberufung ins Arbeitslager; Lebensdokumente

Peer Baedeker (1.1.1912-30.11.1999)
Tenor, Antiquariatsbuchhändler (Proszenium, Bayreuth)
Sammlung
EB 94/36
Geschäftskorrespondenz und persönliche Korrespondenz, u. a. mit Elisabeth Bergner, Curt Bois, Alfred Frankenstein, Fritz E. Jonas, Felix Langer, Curt Riess, Leonard Steckel, Hans Weigel, Walter Zadek

Hellmut Baerwald (19.8.1902-20.4.1953)
Pianist, Komponist, Dirigent
Nachlass
EB 2002/8
Notenhandschriften, u. a. für ein Operncapriccio; Manuskripte; Konzertprogramme

Günter Ballhausen (21.1.1912-27.9.1992)
Journalist
Nachlass
EB 93/266
Korrespondenz, u. a. mit Stefan Zweig, Oskar Maria Graf und Richard Katz; Manuskripte seiner Beiträge; Belegexemplare der von ihm in Brasilien gegründeten Zeitung "Rio Seite"; Foto- bzw. Autografensammlung bekannter Persönlichkeiten; Lebensdokumente; Manuskripte und Lebensdokumente seines Vaters Erich Ballhausen (Pseud. Ernst Heiter)

Herbert Bartholmes (16.4.1923-25.5.1999)
Gymnasiallehrer, Sprachwissenschaftler
Nachlass
EB 98/219
Korrespondenz, u. a. mit Heinrich Böll, Max Hodann, Christoph Seydewitz, Torsten Dahlberg (Göteborgs Universitet) und zum Schüleraustausch Schweden/Deutschland (DDR); Briefwechsel von H. B. mit seinen Eltern, auch aus seiner Militärzeit (1941-1943) und dem Exil in Schweden; Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte seiner wissenschaftlichen Arbeiten; Belegexemplare seiner Veröffentlichungen; Sammlung Friedrich Wolf

Peter Basch (23.9.1921-15.3.2004)
Fotograf
Teilnachlass
EB 2010/200
Autobiografische Aufzeichnungen und sonstige Manuskripte; Briefe, darunter Schreiben von Albert Bassermann sowie Familienbriefe; Lebensdokumente

Ulrich Becher (2.1.1910-15.4.1990)
Schriftsteller
Teilnachlass
EB 85/147
Korrespondenz, u. a. mit Willy Brandt, George Grosz, Hans Habe, Alexander und Elsbeth Roda Roda, Carl und Alice Zuckmayer; Lebensdokumente; Manuskripte seiner Gedichte, Romane und Theaterstücke; Belegexemplare seiner Werke; Zeichnungen

Robert Bek-gran (7.12.1894-24.8.1967)
Publizist, Maler
Teilnachlass
EB 2001/76
Manuskripte; Belegexemplare von Zeitungsartikeln; Gemälde; Fotos

Erwin von Bendemann (21.12.1906-17.3.2006)
Journalist
Teilnachlass
EB 97/279
Korrespondenz, u. a. mit Gerhard Simson und Philipp Weintraub; Lebensdokumente; Manuskripte; Belegexemplare seiner Beiträge in "Der Aufbau", Zürich. Sammlung Ruth Feiner (Testament, Lebenslauf, Foto, Liedertexte)

Walter A. Berendsohn (10.9.1884-30.1.1984)
Philologe
Teilnachlass
EB 54b/7
Korrespondenz u. a. mit Hermann Adler, Werner Bock, Max Brod, Alfred Döblin, Lion Feuchtwanger, Richard Friedenthal, Oskar Maria Graf, Walter Hammer, Kurt Hiller, Max Hodann, Hermann Kesten, David Luschnat, Heinrich Mann, Klaus Mann, Rudolf Olden, Anna und August Siemsen, Max Tau, Walther Victor, Franz Carl Weiskopf, Arnold Zweig; Manuskripte, u. a. "Die humanistische Front", Teil 1 und 2; Belegexemplare seiner Veröffentlichungen

Joseph Berger (1898-1989)
Margarete Berger-Hamerschlag (10.5.1902-5.4.1958)
Architekt / Malerin
Teilnachlass
EB 92/35
Briefe, u. a. von Fritz Lampl; Manuskripte, auch von Hélène Koch; Zeichnungen

Gunter (Günter) Berghaus (geb. 3.11.1953, lebt in Bristol)
Theaterwissenschaftler, Exilforscher
Sammlung
EB 2003/50
Sammlung zum Exiltheater in England, vor allem betr. seine Veröffentlichung "Theatre and film in exile: German artists in Britain, 1933-1945" (1989); enthält Manuskripte, Materialsammlungen, Fotos

Harry Bergholz (16.1.1908-1993)
Literaturwissenschaftler, Bibliothekar
Teilnachlass mit Julius-Bab-Sammlung
EB 88/40
Briefe, u. a. von Elisabeth und Julius Bab, Walter A. Berendsohn, Thomas Mann, Hans Meisel, Ernst Erich Noth und Harry Zohn; Lebensdokumente; Manuskripte, darunter die autobiografischen Schriften "Hitlerflüchtig" und "Ins Innerste Englands"; Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Veröffentlichungen; Vorlesungsmitschriften. Manuskripte, Zeitungsbeiträge, Biografisches und Bibliografisches von und über Julius Bab

Walter Berl (3.7.1917-24.10.1998)
Ernst Berl (7.7.1877-16.2.1946)
Chemiker
Nachlass / Teilnachlass
EB 2003/4
Korrespondenz, darunter Briefe von Otto Marburg, Chaim Weizmann, Richard Willstätter, Karl Winnacker; Lebensdokumente; Manuskripte und Belegexemplare

Bernhard Berliner (23.3.1885 - 26.11.1976)
Psychoanalytiker
Teilnachlass
EB 2005/61
Korrespondenz, Lebensdokumente in Kopie; autobiografische Notizen; Typoskripte seiner wissenschaftlichen Arbeiten; Belegexemplare und Beiträge über B.B.

Maria Berl-Lee (21.05.1908-26.06.1984)
Schriftstellerin
Splitternachlass
EB 2005/32
Briefe; Lebensdokumente; Manuskripte und Belegexemplare; Beiträge über M.B-L.

Richard A. Bermann (27.4.1883-5.9.1939)
Pseudonym: Arnold Höllriegel
Journalist, Schriftsteller
Nachlass
EB 78/15
Korrespondenz der Jahre 1938 und 1939, u. a. mit Julius Bab, Hermann Broch, Hubertus Prinz zu Löwenstein, Albert Ehrenstein, Albert Einstein, Sigmund Freud, Thomas Mann, Leo Perutz und Stefan Zweig; Manuskripte, u. a. seiner autobiografischen Texte "Die Fahrt auf dem Katarakt", "Das Gestern von heute", "Tagebuch von der Saharafahrt 1933" und "Meine Flucht aus Österreich".; Lebensdokumente; Fotografien.
Vgl. auch Begleitbuch zur Ausstellung Der Deutschen Bibliothek "Richard A. Bermann alias Arnold Höllriegel". - München: Saur, 1995
Arbeitsbibliothek
EB 97/144
Rund 600 Bände mit den Schwerpunkten englische und französische Geschichte, deutsche, englische, französische und spanische Literatur, klassische Philologie, Reiseliteratur (Titelliste vorhanden). Anhand der Arbeitsbibliothek lassen sich z. B. die Vorarbeiten zu Bermanns Napoleon-Roman "Das Mädchen von St. Helena" (1933) oder zu seinem Roman "Home from the Sea. Robert Louis Stevenson in Samoa" (1939) rekonstruieren

Siegfried Bernfeld (7.5.1892-1953)
Pädagoge, Psychoanalytiker
Teilnachlass
EB 96/274
Korrespondenz, u. a. mit Sigmund Freud und seiner Tochter Rosemarie Ostwald; Lebensdokumente; Fotografien; Zeitungsartikel über ihn; Sonderdrucke; Materialien betr. Friedrich Gundolf und Walter Benjamin (dabei 2 Briefe von W. B.). [Der Hauptnachlass befindet sich in der Library of Congress, Washington]

Werner Berthold (geb. 10.2.1921, lebt in Frankfurt a. M.)
Historiker, Literaturwissenschaftler, Bibliothekar, Exilforscher (u. a. Leiter der Abteilung Exilliteratur der Deutschen Bibliothek bis 1984)
Sammlung
EB 2001/70
Briefe, u. a. von H. G. Adler, Schalom Ben-Chorin, Walter A. Berendsohn, Ernst Bloch, Karola Bloch, Kurt K. Doberer, Walter Fabian, Bruno Frei, Babette Gross, Alfred Kantorowicz, Arthur Kaufmann, Peter Martin Lampel, Joe Lederer, Hubertus Prinz zu Löwenstein, Andrea Manga Bell, Peter H. Olden, Erna Pinner, Will Schaber, Max Tau, Mary Tucholsky und Erich Wollenberg; Typoskripte, Belegexemplare; Sammlungen zur Geschichte der Exil­forschung (Ausstellungen, Symposien u. a.)

Rudolf Blum (26.10.1909-18.1.1998)
Bibliothekar, Altphilologe, Buch- und Buchhandelshistoriker
Nachlass
EB 98/38
Korrespondenz (vorw. mit Bibliothekaren); Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte, darunter unveröffentlichte Aufsätze aus Florenz und seine Autobiografie "Saras Enkel. Die Erinnerungen eines Nichtariers". Vgl. auch Rudolf Blum: "Als Conservator der Privatbibliothek Landau-Finaly in Florenz (1936-1943)". [Hrsg. von Brita Eckert und Monika Estermann.] In: Buchhandelsgeschichte. - Frankfurt a. M. 1998, 3

Paul Blumenfeld (12.4.1901-25.4.2001)
Cellist
Teilnachlass
EB 96/249
Briefe, u. a. von Bruno Walter; Fotografien; Konzertprogramme von Aufführungen, an denen er mitgewirkt hat, auch vom Jüdischen Kulturbund in Dresden, Hamburg u. a.

Fritz Blumenthal (16.6.1913-4.6.2002)
Mediziner, Lyriker, Maler
Teilnachlass
EB 2002/95
Briefe; Lebensdokumente, darunter Urkunden und Zeugnisse, Studienunterlagen, Dokumente betr. seine Emigration in die USA und Fotos; Manuskripte; Belegexemplare, u. a. seiner Dissertation, sowie Sonderdrucke seiner wissenschaftlichen Aufsätze und Zeitungsbeiträge

Gundo Ewald Böhm (27.04.1904-16.06.1990)
Mediziner
Nachlass
EB 2004/44
Korrespondenz, darunter Briefe seiner Mutter und seiner Schwester aus dem Internierungslager Gurs; Lebensdokumente, u. a. Fotografien; Manuskripte seiner wissenschaftlichen Arbeiten; Be­legexemplare

Hermann Borchardt (14.6.1888-23.1.1951)
Gymnasiallehrer, Schriftsteller, Germanist
Nachlass
EB 96/266
Korrespondenz, u. a. mit Clare Boothe Luce und George Grosz; Lebensdokumente, u. a. seine Briefe aus den Konzentrationslagern Dachau und Sachsenhausen; Fotografien; Manuskripte, u. a. "Der Aufstand der Zimmerleute", "Traktat über die Unsterblichkeit", autobiografische Arbeiten, z. B. "Als deutscher Lehrer in der Sowjetunion"; Zeitungsausschnitte; Belegexemplare seiner Arbeiten; Dokumente betr. Ernst Tollers "Pastor Hall"

Betty Brandeis (20.8.1903; gest.)
Fremdenverkehrsreferentin
Splitternachlass
EB 2006/109
Familienbriefe; Lebensdokumente

Egon Breiner (1910-?.10.2000)
Parteipolitiker, Angestellter
Teilnachlass
EB 97/141
Korrespondenz, u. a. mit Bruno Kreisky, Hubert Buttinger, Joseph Simon, Otto Binder ("Cassetten-Briefe"); Materialsammlungen

Robert Breuer (3.10.1909 - 24.6.1996)
Journalist, Musikkritiker, Schriftsteller
Teilnachlass
EB 2005/60
Korrespondenz, Typoskripte; umfangreiches Konvolut von Belegexemplaren seiner publizistischen Arbeit

Marte Brill (5.9.1894-20.10.1969)
Schriftstellerin, Mitarbeiterin einer brasilianischen Emigranten­hilfsorganisation
Nachlass
EB 96/23
Kleine Korrespondenzen; Lebensdokumente; Tagebuch; Fotogra­fien; Manuskripte, u. a. "Der Schmelztiegel" (autobiografischer Roman), "Die Marannen (sic!) der Insel Mallorca"; Übersetzungen; Belegexemplare von journalistischen Arbeiten

Erna Brünell (31.1.1908-20.11.2002)
Schauspielerin, Kabarettistin
Nachlass
EB 88/158
Familienbriefe; Lebensdokumente; Manuskript ihrer Autobiografie "Ein Leben für die Bühne"; Fotografien; Rollenbücher; Theaterprogramme

Stephen R. Brunauer (31.8.1887-20.11.1968)
Dermatologe
Teilnachlass
EB 2005/62
Korrespondenz; Lebensdokumente (meist Kopien), u.a. zu seinem beruflichen Werdegang in Wien bis zur Emigration 1938 und zur Einwanderung in die USA; Typoskripte und Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Arbeiten

Max Brusto (15.10.1906-25.2.1998)
Journalist, Schriftsteller
Teilnachlass
EB 86/136
Korrespondenz; Manuskripte

Margarete Buber-Neumann (21.10.1901-6.11.1989)
Schriftstellerin, Publizistin
Nachlass
EB 89/193
Korrespondenz der Nachkriegsjahre, u. a. mit Bernard von Brentano, Max Brod, Ruth Fischer, Kurt Hiller, Arthur Koestler, Hubertus Prinz zu Löwenstein, William S. Schlamm und Erich Wollenberg; Lebensdokumente; Manuskripte ihrer Werke; Materialien aus und über das Konzentrationslager Ravensbrück, darunter Briefe an ihre Mutter Else Thüring und ihren Schwager Bernhard Fleiß; Belegexemplare ihrer Veröffentlichungen

Herbert Busemann (12.5.1905 - 3.2.1994)
Mathematiker
Nachlass
EB 2007/39
Briefe, Lebensdokumente, darunter auch Fotografien, Manuskripte und Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Arbeiten, Zeitungsartikel über H.B.

Alfredo Cahn (28.10.1902-19.7.1975)
Literaturagent, Übersetzer, Literaturwissenschaftler
Archiv
EB 2001/66
Korrespondenz, u. a. mit Vicki Baum, Max Brod, Ernst Cassirer, Alfred Döblin, Hilde Domin, Albert Einstein, Richard Friedenthal, Hermann Hesse, Hermann Kesten, Annette Kolb, Emil Ludwig, Alma Mahler-Werfel, Heinrich Mann, Thomas Mann, Robert Neumann, Anna Seghers, Adrienne Thomas, Kurt Tucholsky, Fritz von Unruh, Antonina Vallentin und Friderike Maria Zweig. Übersetzungen Alfredo Cahns; Lebensdokumente, u. a. Verlagsverträge; Manuskripte und Typoskripte, u. a. von Emil Ludwig, Heinrich Mann und Paul Zech.
Mit umfangreicher Sammlung zu Stefan Zweig (Leihgabe der Adolf und Luisa Haeuser-Stiftung für Kunst und Kulturpflege, Frankfurt a. M.): Briefe und Manuskripte

Bohumil Černy (geb. 1.6.1922, lebt in Prag)
Historiker
Sammlung
EB 94/120
Unterlagen zur deutschsprachigen Emigration in der Tschechoslowakei, u. a. Briefe von Eugen Brehm, Kurt R. Grossmann, Golo Mann und Otto Straßer

Berta Cohn (22.6.1902-1992?)
Mitarbeiterin von Women's International Zionist Organization in London
Nachlass
EB 93/268
Korrespondenz; Lebensdokumente; WIZO-Akten

Kurt Karl Doberer (11.9.1904-20.8.1993)
Ingenieur, Journalist, Schriftsteller, Philatelist
Nachlass
EB 2000/67
Korrespondenz, u. a. mit Alfred Döblin, Willi Eichler, Fritz Heine, Wieland Herzfelde, Kurt Hiller, Wilhelm Hoegner, Alfred Kerr, Otto Lehmann-Russbueldt, Erich Ollenhauer, Anna Seghers, Friedrich Stampfer, Wilhelm Sternfeld, Gabriele Tergit, Lord Robert Gilbert Vansittart; Briefwechsel mit Ilse Doberer (geb. Hartmeyer) aus der Zeit seiner Internierung auf der Isle of Man; Verlagskorrespondenz, auch aus der Exilzeit; Lebensdokumente, wie Mitgliedsausweise (u. a. SPD), Zeugnisse, Urkunden, Entschädigungsakte, Reise-Tagebücher, Fotografien; Manuskripte seiner Romane, Sachbücher und Gedichte; Belegexemplare seiner Bücher und Zeitungsbeiträge; umfangreiche Materialsammlungen

Ingeborg Drews (geb. 1938, lebt in Köln)
Lyrikerin, bildende Künstlerin, Kunsttherapeutin und Journalistin
Teilvorlass
EB 2011/82
Enthält u.a. Porträts von Walter Benjamin, Ernst Bloch, Claire und Ivan Goll, Gertrud Kolmar, Else Lasker-Schüler, Thomas Mann, Walter Mehring, Rudolf Olden, Ernst Toller und Paul Zech sowie Typoskripte und Belegexemplare

Wolf von Eckardt (6.3.1918-27.8.1995)
Architekturkritiker, Autor
Nachlass
EB 2008/54
Lebensdokumente, darunter Fotografien; Typoskripte seiner publizistischen Arbeit sowie Redemanuskripte; umfangreiche Sammlung von Belegexemplaren seiner publizistischen Beiträge

Gabriele Eckehard (d.i. Lucie Helene Domke, 13.1.1896-24.12.1963)
Schriftstellerin, Übersetzerin
Nachlass
EB 2007/38
Typoskripte ihrer schriftstellerischen Arbeiten, u. a. ihres Romans "Konstanze und die Beharrlichkeit", ihrer Essays und Shortstories

Frederick R. Eirich (23.5.1905-13.5.2005)
Chemiker
Nachlass
EB 2010/85
Typoskripte, u. a. seiner Autobiografie; Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Veröffentlichungen; Korrespondenzen; Lebensdokumente, u. a. Zeugnisse, Urkunden, Auszeichnungen, Fotos, berufliche Unterlagen; Sammlungen, u. a. Zeitungsausschnitte und Widmungsexemplare anderer Autoren, darunter von Wolfgang Pauli

Max Elk (11.3.1898-26.4.1984)
Rabbiner, Pädagoge
Teilnachlass
EB 94/6
Briefe an seine Nichte Charlotte Elk-Zernik; Manuskripte von Predigten und Aphorismen; Notizen zu religiösen Themen und Erziehungsfragen; Zeitungsausschnitte

Charlotte Elk-Zernik (13.4.1919-20.5.1996)
Autorin, Sprachlehrerin
Nachlass
EB 90/51
Familienkorrespondenz; Lebensdokumente; Familiendokumente; Fotografien

Arthur Emsheimer (8.3.1900-2.4.1991)
Jurist, Leiter der Schweizerischen Zentralstelle für Flüchtlingshilfe
Nachlass
EB 92/108
Korrespondenz; Manuskripte, u. a. "Reise durch Amerika"; Dokumente zu Schweizer Arbeitslagern; Unterlagen betr. die Schweizerische Zentralstelle für Flüchtlingshilfe (Gertrud Kurz, Pfarrer Paul Vogt); Zeitungsbeiträge über A. E.

Paul Engel (7.6.1907-27.8.1997)
Pseudonym: Diego Viga
Arzt, Endokrinologe, Schriftsteller
Nachlass
EB 92/107
Korrespondenz; Manuskripte seiner Romane und Kurzgeschichten; Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Arbeiten; Erstausgaben seiner Romane, auch in Übersetzungen

Peter Engelmann (22.2.1924-22.8.2008)
Bauingenieur
Nachlass
EB 2010/173
Briefe, z.T. auch an seinen Vater Konrad Engelmann gerichtet, u. a. von Licco Amar, Fritz Neumark, Ernst Reuter, Alexander Rüstow, Tassilo Tröscher sowie Familienbriefe; Lebensdokumente, auch aus seiner Zeit in der Türkei; Unterlagen zu seiner 1. Ehefrau Erika Engelmann, geb. Hellmann, sowie zu seinen Eltern Ilse und Konrad Engelmann

Ruth Fabian (29.5.1907-17.3.1996)
Juristin
Teilnachlass
EB 92/128
Korrespondenz; Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte

Walter Fabian (24.8.1902-15.2.1992)
Publizist, Politiker, Pädagoge
Nachlass
EB 87/112
Korrespondenz, u. a. mit Ernst und Karola Bloch, Heinrich Böll, Willy Brandt, Hilde Domin, Willy Eichler, Rose Frölich, Karl Gerold, Claire Goll, Alfred Grosser, Emil Julius Gumbel, Kurt Hiller, Max Horkheimer, Robert M. W. Kempner, Hermann Kesten, Katia und Thomas Mann, Martin Niemöller, Karl Retzlaw, Fritz Sänger, Manès Sperber, Anna Steuerwald-Landmann; Briefwechsel zu besonderen Themen, u. a. zur Aktion des Deutschen Pazifistischen Studentenbundes für die Befreiung Ernst Tollers, zum Schutzverband Deutscher Schriftsteller in der Schweiz und zur Gründung der Exilsammlung in der Deutschen Bibliothek; Lebensdokumente; Manuskripte; Belegexemplare seiner publizistischen Arbeiten

Joseph B. Fabry (6.11.1909-7.5.1999)
Jurist, Psychotherapeut, Schriftsteller
Splitternachlass
EB 2000/113
Manuskripte, u. a. seiner unveröffentlichten Romane "Words on the wall" und "Pilgrimage to Lottie"; Belegexemplare, u. a. der von ihm herausgegebenen Zeitschrift "The International Forum of Logotherapy"; Fotografien

Lili Therese Faktor-Flechtheim (22.9.1917-2.5.2004)
Übersetzerin
Nachlass
EB 2002/2
Von ihr Verfasstes und Übersetztes; Korrespondenzen in verschiedenen Konvoluten, darunter Familienkorrespondenz mit dem letzten Brief ihres Vaters Emil Faktor vor der Deportation; Lebensdokumente, auch solche ihrer Familie / ihre Familie betreffend; Werke von und über Emil Faktor sowie von und über Erich Fried

Theodor Fanta (8.5.1904-7.7.1957)
Journalist, Fotograf
Teilnachlass
EB 97/319
Belegexemplare seiner journalistischen Arbeiten und veröffentlichten Fotografien; kleine Manuskripte; Originalfotos (meist Schauspieler)

Karl Federn (2.2.1868-22.3.1943)
Jurist, Schriftsteller
Teilnachlass
EB 87/6
Korrespondenz, u. a. mit Erich Reiss, Lion Feuchtwanger, Max Tau und dem Schutzverband Deutscher Schriftsteller in der Schweiz; Manuskripte, u. a. "Phänomenologie der Geschichte" und "Die Royalisten"

Philipp P. Fehl (9.5.1920-11.9.2000)
Kunsthistoriker, Zeichner
Nachlass
EB 2005/59
Übergabe begonnen

Lisa Fittko (23.8.1909-12.3.2005)
Hans Fittko (16.5.1903-15.9.1960)
Autorin, Bankangestellte / Arbeiter, Journalist
Nachlass
EB 2002/27
Briefe, u. a. von Varian Fry, Joseph Gurland, Fritz Heine, Fritz Lamm, Leo Lania, Anja und Franz Pfemfert, Gershom Scholem, Bil Spira sowie Familienkorrespondenz; Lebensdokumente, darunter Unterlagen aus dem Exil in Frankreich und Kuba

Ossip K. Flechtheim (5.3.1909-4.3.1998)
Politologe
Nachlass
EB 98/179
Korrespondenz, u. a. mit Herbert Eulenberg, Ruth Fischer, Erich Fromm, Arkadij Gurland, John H. Herz, Alfred Kähler, Arthur Liebert, Richard Löwenthal, Golo Mann, Thomas Mann, Hans Mayer, Edgar R. Rosen, Hans Wallenberg; Briefe von Willy Brandt, Theodor Heuss, Gustav Heinemann, Walter Scheel, Helmut Schmidt, Richard von Weizsäcker u. a. Politikern; Verlagskorrespondenz; Sammelmappen (Korrespondenz, Protokolle, Aufrufe, Drucksachen), u. a. zu Humanistische Union, Internationale Liga für Menschenrechte, Institut für Zukunftsforschung / Gesellschaft für Zukunftsfragen; Unterlagen zu Vorträgen, Tagungen und Kongressen; Lebensdokumente, u. a. Biografie (anhand von Briefen und Urkunden), Pässe, Mitgliedsausweise, Würdigungen und Nachrufe; Fotografien; Manuskripte seiner Veröffentlichungen und Vorlesungen; Materialsammlungen und Rezensionen zum Werk

Elsa Fleischmann (27.10.1888-14.03.1976)
Krankenschwester, Oberin
Splitternachlass
EB 2004/42
Familienbriefe, Lebensdokumente, Fotografien

Barthold Fles (7.2.1902-19.12.1989)
Literaturagent, Verleger, Schriftsteller, Übersetzer
Teilnachlass
EB 89/21
Briefe, u. a. von Ernst Bloch, Alfred Döblin, Albert Einstein, Bruno Frank, Heinrich Mann, Nelly Mann, Thomas Mann, Theodor Reik, Joseph Roth, Anna Seghers, Antonina Vallentin, Arnold Zweig und Stefan Zweig; Fotografien; Zeitungsausschnitte

Ladislas Fodor (28.3.1898-1.9.1978)
Dramatiker, Drehbuchautor
Nachlass
EB 96/171
Korrespondenz, u. a. mit George Marton und Paul Kohner; Lebensdokumente; Bühnenmanuskripte und Drehbücher in Deutsch, Englisch und Ungarisch

Ulrich Frank (29.6.1922-1990)
Ingenieur, Maler, Bildhauer
Splitternachlass
EB 91/296
Lebensdokumente; Fotografien; Gemälde

Anna Frank-Klein (9.2.1894-30.7.1977)
Malerin
Nachlass
EB 85/127
Briefe, u. a. Familienkorrespondenz, darunter Briefe ihres Mannes Rudolf Frank; Manuskripte, Gemälde und Zeichnungen; Lebensdokumente; Zeitungsbeiträge von und über Anna Frank-Klein; Biografie "Lebenserinnerungen an Anni Frank" von René A. Frank

Vincent C. Frank-Steiner (geb. 19.7.1930, lebt in Basel)
Ökonom
Vorlass
EB 2007/128
Vortragsmanuskripte und Zeitungsbeiträge; Korrespondenzen, darunter Briefe von Hermann Adler, Elisabeth Bergner, Max Brod, Erna Brünell, Ralph Giordano, Fritz Hochwälder, Gertrud Isolani, Judith Kerr, Edwin Maria Landau, Ruth Liepmann, Gershom Scholem, Eleonore Sterling, Paul Vogt, Pamela Wedekind, Margo Wolff sowie Briefe der Eltern Anna Frank-Klein und Rudolf Frank; Konvolut von Briefen an seinen Vater Rudolf Frank, darunter Schreiben von Johannes R. Becher, Marta Feuchtwanger, Bruno Frank, Martin Andersen Nexö, Lisa Tetzner und Helene Thimig; Lebensdokumente, Familienkorrespondenz; Sammlungen, darunter eine Sammlung zu Walther Rathenau sowie zahlreiche Widmungsexemplare

Paul Frankl (22.4.1878-30.1.1962)
Kunsthistoriker
Nachlass
EB 96/276
Briefe u. a. von Albert Einstein und Erwin Panofsky; Manuskripte und Notizbücher; Belegexemplare seiner Aufsätze; Rezensionen zu "The Gothic"; Materialsammlungen

Herbert Freeden (22.1.1909-13.11.2003)
Ursprünglicher Name: Herbert Friedenthal
Journalist, Schriftsteller
Nachlass
EB 99/35
Briefwechsel mit Kurt Hiller, darin "Streitgespräch über die Judenfrage"; Manuskripte unveröffentlichter Arbeiten, auch von Theaterstücken; Rezensionen zum Werk; Belegexemplare von Zeitungsbeiträgen; Fotografien

René Fülöp-Miller (17.3.1891-7.5.1963)
Schriftsteller
Teilnachlass
EB 97/147
Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte, auch einer Autobiografie "René. The posthumous autobiography of a man who did not die"; Belegexemplare seiner Veröffentlichungen; Zeitungsausschnitte; Tonbänder

Zlata Fuss Phillips (geb. 31.7.1940, lebt in Albany, NY)
Germanistin, Exilforscherin
Sammlung
EB 2003/78
Unterlagen zur Kinder- und Jugendliteratur im Exil, vor allem zu ihrer Veröffentlichung "German children's and youth literature in exile: 1933-1950" (2001); enthält Korrespondenz, u. a. Briefe von Ernst Gombrich, Susi Hochstimm, Anna Maria Jokl, Kurt Loeb und Kurt Pahlen; Fotografien

Josef E. Garai (05.07.1914-29.11.1995)
Psychologe
Nachlass
EB 2010/163
Lebensdokumente, darunter Berichte über die Misshandlung Garais am 27.3.1933 durch einen SA-Trupp in Nürnberg, sowie Unterlagen über "Wiedergutmachung" und Fotografien; wissenschaftliche Typoskripte und Belegexemplare seines wissenschaftlichen Werks und Arbeitsunterlagen; berufliche Korrespondenzen

Hans Gerth (24.4.1908-29.12.1978)
Soziologe
Nachlass
EB 98/242
Briefe, u. a. von Theodor W. Adorno, Margret Boveri, Ossip K. Flechtheim, Ernest Mandel, Joseph Maier, Karl Mannheim und Frederick Pollock; Lebensdokumente; Manuskripte; Belegexemplare seiner Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften; Materialsammlungen und Karteien zu seinen wissenschaftlichen Arbeiten; Sonderdrucke von Kollegen

Curt Geyer (19.11.1891-24.6.1967)
Irene Herzfeld (Irene Geyer-Harding; 21.1.1903-23.8.1972)
Journalist, Politiker
Journalistin
Teilnachlass
EB 2008/71
Lebensdokumente, wie Pässe, Ausweise, Visaangelegenheiten, überwiegend aus der Zeit der Emigration in Frankreich, England und den USA; Korrespondenz

Ernest Glaser (geb. 2.3.1924, lebt in Walnut Creek, CA)
Kaufmann
Splittervorlass
EB 2012/115
Konvolut von Dokumenten zum Exil in Shanghai, darunter ein Rot-Kreuz-Brief, Ausweise/Mitgliedskarten, Empfehlungsschreiben und Fotografien; es sind auch Dokumente seiner Eltern Moritz und Erna Glaser enthalten

Hermann M. Görgen (23.12.1908-3.5.1994)
Wirtschaftswissenschaftler, Politiker
Nachlass
EB 92/311
Korrespondenz, u. a. mit Friedrich Wilhelm Foerster; Lebensdokumente, auch Fotografien; Manuskripte und Belegexemplare seiner Veröffentlichungen. Akten der "Gruppe Görgen" (Görgen organisierte 1941 mit Hilfe des Vatikans die Auswanderung von 45 Emigranten von der Schweiz nach Brasilien, für die die tschechoslowakische Regierung Pässe zur Verfügung gestellt hatte, darunter Ulrich und Dana Becher, Susanne Bach und Johannes Hoffmann). Vgl. auch Begleitbuch zur Ausstellung "Exil in Brasilien". - Frankfurt a. M.: Die Deutsche Bibliothek, 1994

Martin Goldner (1.7.1902-13.4.1987)
Arzt
Teilnachlass
EB 2008/45
Briefe, u. a. von Leo Baeck, Martin Buber, Max Kreutzberger, Eugen Rosenstock-Huessy, Franz Rosenzweig sowie ein Konvolut von Familienbriefen; Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Arbeiten

Franz Goldstein (9.12.1898-1982)
Journalist
Splitternachlass
EB 92/279
Korrespondenz, u. a. mit Gershon Agronsky (Palestine Post), Albert Bassermann, Manfred George, Ludwig Marcuse, Emil Oprecht, Hermann Kesten und Klaus Mann; Manuskripte

Thomas Goldstein (23.6.1913-19.11.1997)
Historiker
Nachlass
EB 98/178
Korrespondenz, u. a. mit Moritz Goldstein, Robert M. W. Kempner, Paul Oskar Kristeller, Will Schaber, Gabriele Tergit und Wolfgang Wasow; Briefe von Th. G. an seine Eltern aus den Jahren 1938­1948; Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte, u. a. von "The Discovery of Paradise" (unveröff.)

Leo Gross (6.4.1903-9.11.1990)
Rechtswissenschaftler
Nachlass
EB 98/266
Korrespondenz seit etwa 1937, u. a. mit Eltern und Geschwistern, mit Institutionen: u. a. Carnegie Endowment for International Peace, Naval War College, New School for Social Research, Rockefeller Foundation, Wellesley College, und mit Kollegen: John H. E. Fried, Erich Hula, Hans Kelsen, Joseph L. Kunz, Hans Staudinger, Eric(h) Voegelin; Lebensdokumente, darunter Visa-Akte; Fotografien; Manuskripte, u. a. "The UN-Charter and Peacekeeping" (1975, unveröff.); Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Arbeiten; Diasammlung (Reisen)

Martin Grotjahn (8.7.1904-30.9.1990)
Psychoanalytiker
Teilnachlass
EB 2009/40
Manuskripte und Belegexemplare

Albert Grzesinski (28.7.1879-31.12.1947)
Sozialdemokratischer Politiker; Preußischer Innenminister (1926-1930), Berliner Polizeipräsident (1925-1926; 1930-1932)
Teilnachlass
EB 86/124
Briefe, u. a. von Rudolf Katz und Otto Straßer; Manuskripte, darunter das Originaltyposkript seiner Autobiografie "Im Kampf um die deutsche Republik: Lebensweg eines heute Staatenlosen"; umfangreiches Zeitungsausschnittsarchiv zur Zeitgeschichte

Eugen Gürster (23.6.1895-2.5.1980)
Dramaturg, Literaturwissenschaftler, Schriftsteller, Diplomat
Nachlass
EB 2003/46
Korrespondenz, darunter Briefe von Werner Bergengruen, Hermann Broch, Max Brod, Heimito von Doderer, T. S. Eliot, Johan Huizinga, Annette Kolb, Thomas Mann, Otto Zoff, Stefan Zweig; Lebensdokumente, darunter Urkunden und Zeugnisse, Dokumente betr. seine Emigration und Fotos; Manuskripte und Belegexemplare; Sammlung Rose Delmar

Hans G. Güterbock (27.5.1908-29.3.2000)
Hethitologe
Nachlass
EB 2008/002
Autobiografische Aufzeichnungen; ein umfangreiches Konvolut von Briefen, u. a. Schreiben von Kurt Bittel, Johannes Friedrich, Albrecht Goetze, Benno Landsberger und Ernst F. Weidner sowie zahlreiche Familienbriefe, zum Teil aus der Zeit der Emigration; Lebensdokumente, darunter Urkunden, Pässe, Fotografien und Notiz- und Adressbücher sowie Familiendokumente; eine Vielzahl von Fotografien von Landschaften, Ausgrabungsstätten, u. a. von Boghazköy, Istanbul, Karalar und Konya

Walter Maria Guggenheimer (8.1.1903-16.6.1967)
Journalist, Theaterkritiker, Rundfunkkommentator, Redakteur der "Frankfurter Hefte", Lektor, Übersetzer, Mitbegründer der Gruppe 47
Nachlass
EB 99/70
Korrespondenz, u. a. mit Theodor W. Adorno, Ilse Aichinger, Ernst und Karola Bloch, Heinrich Böll, Walter Dirks, Hans Magnus Enzensberger, Ruth Fischer, Eugen Kogon, Armin T. Wegner; Korrespondenz aus der Exilzeit in Teheran mit seiner Mutter Eugenie G. und seiner Schwester Felicitas Hemmrich und aus der Militärzeit (Forces Françaises Libres) mit Marianne Leppmann; Verlagskorrespondenz, u. a. mit Suhrkamp Verlag (auch Lektoratsgutachten) und S. Fischer Verlag; Korrespondenz mit Rundfunkanstalten; Lebensdokumente, u. a. Pässe, Promotionsurkunde, Unterlagen aus der Militärzeit (FFL, 1942-1945); Fotografien; Manuskripte, meist Funkmanuskripte, u. a. für den Bayerischen Rundfunk "Kommentar der Woche", "Kulturkritik", "Marginalien" und für den Hessischen Rundfunk "Vom Geist der Zeit"; Noten eigener Kompositionen; Belegexemplare seiner Beiträge in "Frankfurter Hefte", "Süddeutsche Zeitung" "Neue Ruhr-Zeitung" u. a.; Belegexemplare seiner Übersetzungen aus dem Französischen

Wolfgang Hadda (24.2.1920-8.3.2000)
Schriftsteller, Theater- und Kunstkritiker, Bibliothekar
Nachlass
EB 2003/15
Briefe, u. a. von Katia und Thomas Mann; Lebensdokumente und Manuskripte seiner schriftstellerischen und journalistischen Arbeiten

Thomas Häfner (24.12.1928-30.1.1985)
Maler, Zeichner
Teilnachlass
EB 93/246
Briefe an seine Mutter Ilse Mode-Häfner, auch Kinderbriefe aus dem Exil in Colombo / Ceylon; Kinderzeichnungen; Rezensionen zum Werk; Gedichtmanuskripte, Tagebuchblätter und Lebensdokumente von Ilse Mode-Häfner

Friedrich Hagen (24.7.1903-24.2.1979)
Schriftsteller, Künstler, Kulturvermittler
Teilnachlass
EB 2004/87
Briefe, u.a. von Leo Maillet; Fotografien; zahlreiche Manuskripte seiner schriftstellerischen und journalistischen Arbeiten; Proben seines künstlerischen Schaffens; Belegexemplare; Beiträge über F.H.

Otto Hecht (26.4.1900-17.11.1973)
Zoologe, Chemiker, Entomologe
Splitternachlass
EB 2002/94
Lebensdokumente [Kopien]; Sonderdrucke seiner wissenschaftlichen Aufsätze

Iwan Heilbut (15.7.1898-15.4.1972)
Schriftsteller, Publizist
Nachlass
EB 96/182
Korrespondenz, u. a. mit Julius Bab, Albert Bassermann, Alfred Döblin, Bruno Frank, Varian Fry, Albrecht Goes, Yvan Goll, Gertrud Isolani, Klaus Kinski, Gustav Regler, Hans Sahl, Fritz von Unruh, Ernst Waldinger, Carl Zuckmayer, Stefan Zweig; Lebensdokumente, auch aus Frankreich; Wiedergutmachungsakten; Fotografien; Manuskripte, u. a. von dem unveröffentlichten Roman "1933"; Belegexemplare seiner unselbstständigen Veröffentlichungen; Materialsammlungen zu seiner Vortragstätigkeit u. a.

John Hennig (3.3.1911-11.12.1986)
Literatur- und Religionswissenschaftler
Nachlass
EB 91/135
Korrespondenz, u. a. mit Eugen Rosenstock-Huessy; Lebensdokumente, u. a. Tagebücher und Reiseberichte; Fotografien; Manuskripte seiner autobiografischen und wissenschaftlichen Werke; Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Veröffentlichungen; Zeitungsbeiträge über J. H.

Walter Bruno Henning (26.8.1908-8.1.1967)
Iranist
Nachlass
EB 2008/76
Manuskripte und Korrespondenzen

Eva Herrmann (8.2.1901-7.9.1978)
Künstlerin
Sammlung
EB 2012/116
Zeichnungen von bekannten Personen der Zeitgeschichte, u.a. von Bertolt Brecht, Thomas E. Dewey, Albert Einstein, Sergej M. Eisenstein, Lion Feuchtwanger, Aldous Huxley, Egon Erwin Kisch, von Mitgliedern der Familie Mann, Joseph Roth und Arnold Zweig; Selbstporträts; Buchumschlag-Entwürfe zu Werken von Lion Feuchtwanger; Korrespondenzen von Eva Herrmann an Sylvester Gates sowie Korrespondenzen Feuchtwangers und der Familie Mann an Eva Herrmann

Alice Herz (25.5.1882-17.3.1965)
Publizistin, Pazifistin
Splitternachlass
EB 2008/32
Typoskripte; Korrespondenzen, u.a. mit den "Neue Wege"-Mitarbeitern Hugo Kramer, Paul und Millicent Furrer; Sofie Zoller; Material zu Leonard Ragaz

Alexander Herzberg (10.1.1887-?.10.1944)
Mediziner, Psychologe
Teilnachlass
EB 95/143
Briefe; Manuskripte von Vorlesungen, Zeitungsbeiträgen und seines Hauptwerks "Active Psychotherapy"

Kurt Hiller (17.8.1885-1.10.1972)
Schriftsteller, Publizist
Sammlung Martin Klaußner
EB 2003/16
Briefe und Karten von Kurt Hiller an den Antiquar Martin Klaußner; Manuskripte, Veröffentlichungen, Rezensionen

Kurt Hiller (17.8.1885-1.10.1972)
Schriftsteller, Publizist
Teilnachlass
EB 2004/82
Briefe, u. a. von Walter Fabian, Herbert Freeden, Richard Friedenthal, Rudolf Führmann, Hubertus Prinz zu Löwenstein, Rudolf Olden, Wilhelm Sternfeld und Bruno Vogel, Korrespondenz mit Exilorganisationen, u. a. mit der "American Guild for German Cultural Freedom / Deutsche Akademie im Exil" und dem "Deutschen PEN-Club im Exil". Umfangreiche Briefkonvolute Kurt Hillers an Helmut Bittner, Rudolf Führmann, Erhart Löhnberg und Bruno Vogel

Leon Hirsch (2.10.1886–27.7.1954)
Verleger
Nachlass
EB 2011/108
Werke, u. a. die Collage "Land des Lächelns" zur Machtübergabe an die Nationalsozialisten vom 3. Februar 1933, die nur in einem Exemplar überliefert ist, sowie ein Exemplar von Erich Mühsams Handzeichnungen und Gedichten, die Leon Hirsch 1936 im Verbano-Verlag herausgegeben hat; Korrespondenzen, u. a. Briefe von Hugo Döblin, Ruth Fabian, Victor Fraenkl, Sylvia von Harden, Emil Hegetschweiler, Heiner Hesse, Kurt Kläber und Lisa Tetzner, Else Lasker-Schüler, Jo Mihaly, Fritz Picard, Else Reventlow, Karl Schnog und Leonhard Steckel; Lebensdokumente aus der Zeit der Emigration, u. a. zur Frage des Aufenthalts in der Schweiz und der Anerkennung als politischer Flüchtling; Meldebescheinigungen, Ausweise und Fotografien, darunter Porträtfotografien Leon Hirschs sowie eine Fotografie der Mitglieder des Kabaretts "Die Wespen"; Zeitungsartikel und Porträtzeichnungen Leon Hirschs von verschiedenen Künstlern

Dorothy Hirschfeld (1.9.1923, verstorben)
Technische Laborantin
Teilnachlass
EB 92/40
Korrespondenz, u. a. mit ihren Eltern Bella und Hans E. Hirschfeld; Lebensdokumente

Ernest B. Hofeller (22.9.1921-16.7.2008)
Kaufmann
Teilnachlass
EB 95/70
Autobiografie; Kopien der letzten Briefe seiner Eltern vor der Deportation; Familiengeschichte; Fotografien; Dokumente der DORSA (Dominican Republic Settlement Association) zur Ansiedlung von Emigranten in Sosua

Florence Homolka (1911-1962)
Fotografin
Teilarchiv
EB 2001/115
Vintage Prints, z.T. von der Fotografin signiert: Fotografien von Hanns und Lou Eisler, Marta und Lion Feuchtwanger, Alma Mahler-Werfel und Igor Strawinsky, Heinrich Mann, Thomas Mann sowie Arnold Schönberg

Otto Isakower (2.6.1899-10.5.1972)
Psychoanalytiker
Teilnachlass
EB 2006/94
Umfangreiches Konvolut von Familienkorrespondenz; Manuskripte; Lebensdokumente, u. a. Fotografien; Familiendokumente

Eric Isenburger (17.5.1902-1994)
Maler
Teilnachlass
EB 96/24
Korrespondenz; Lebensdokumente; Fotos; Belege seiner Wirkung (Ausstellungskataloge, Reproduktionen seiner Werke)

Vera Isler-Leiner (28.5.1931; lebt in Bottmingen, Schweiz)
Künstlerin (bei visarte), Objektmacherin und Fotografin
Teilvorlass
EB 2010/134
Autobiografie "Auch ich … : Erinnerungen" (Berlin: Edition Ost, 2000); in der Autobiografie abgedruckte sowie weitere Briefe der Eltern Heinz Leiner und Louise Leiner-Reichmann an ihre Kinder Adele, Judith und Vera in der Schweiz (1936-1942) sowie Fotografien; Unterlagen zur "Wiedergutmachung"

Gertrud Isolani (7.2.1899-19.1.1988)
Ehename: Gertrud Sternberg
Schriftstellerin
Nachlass
EB 88/120
Korrespondenz, u. a. mit Margarete von Bendemann-Susman, Max Brod, Alfred Döblin, Walter Fabian, Rudolf Frank, Heinrich Eduard Jacob, Thomas Mann, Tilly Wedekind, Ernst Weiss, Friderike Maria Zweig; Lebensdokumente, u. a. Pässe, Mitgliedsausweise, Asylantrag (Schweiz), Lebensläufe; Fotografien, auch Familienfotos; Manuskripte ihrer Romane, Erzählungen und Zeitungsbeiträge sowie ihrer Memoiren "Kein Blatt vor dem Mund"; Materialsammlungen, u. a. Gerichtsurteile/Prozessakten; Belegexemplare ihrer Veröffentlichungen.
Enthält auch:
Sammlung Fritz Delius (u. a. Korrespondenz, Fotografien, Zeitungsausschnitte)
Sammlung Anton Dietzenschmidt (u. a. Korrespondenz, Manuskripte, Zeitungsausschnitte)
Sammlung Christian Morgenstern (u. a. Briefe, ein Widmungsexemplar, Zeitungsausschnitte, Korrespondenz betr. C. M.)
Sammlung Eugen Isolani (u. a. Briefe, Lebensdokumente, Manuskripte sowie eine ca. 350 Stücke umfassende Autografensammlung aus dem 18. bis 20. Jahrhundert von Schriftstellern, Musikern, Schauspielern, Politikern und Persönlichkeiten der Gesellschaft, darunter Gerhart Hauptmann, Max Planck, Friedrich Schlegel, Bertha von Suttner und Johann Heinrich Tischbein d. Ä.)

Roland Jaeger (geb. 1955, lebt in Hamburg)
Kunsthistoriker, Antiquar
Archiv
EB 2010/084
Materialsammlung zum deutschsprachigen Exil in den USA, z.B. zu Ernst Gottlieb u.d. Pazifischen Presse, Thomas Mann, Mary S. Rosenberg, Feuchtwanger Society u.d. Villa Aurora; Brief von Hilde Reach an Roland Jaeger

Lucie Jessner (15.9.1896-18.12.1979)
Psychiaterin, Psychoanalytikerin
Teilnachlass
EB 2009/7
Korrespondenz; Lebensdokumente, u. a. Urkunden, Zeugnisse, Fotografien

Max Jessner (2.11.1887-27.8.1976)
Dermatologe
Teilnachlass
EB 2009/6
Familienkorrespondenz; Lebensdokumente, u. a. Urkunden, Zeugnisse, Dokumente zur "Zwangsemeritierung" 1935; Fotografien

Albrecht Joseph (20.11.1901-28.4.1991)
Regisseur, Drehbuchautor, Cutter
Nachlass
EB 97/213
Korrespondenz, u. a. mit Rudolph S. Joseph, Gina Kaus, Jan Lustig, Hans Rothe, Carl Zuckmayer; Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte, darunter seine Autobiografie "Ein Tisch bei Romanoffs"

Rudolph S. Joseph (17.4.1904-11.5.1998)
Dramaturg, Film- und Theaterproduzent
Nachlass
EB 96/111
Korrespondenz, u. a. mit Albrecht Joseph, Gina Kaus, Anna Mahler, Hans Rothe, Hermann Rauschning, Carl Zuckmayer; Briefe von Ferdinand Bruckner, Franz Theodor Csokor, Bruno Frank, Ödön von Horvath, Oskar Kokoschka, Lotte Lehmann, Alexander Lernet-Holenia, Mechtilde Lichnowsky, Thornton Wilder; Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte, auch der Autobiografie »Paris«; Zeitungsausschnitte

Kurt Juhn (17.11.1896-1965)
Schriftsteller, Journalist
Nachlass
EB 2003/5
Briefe, u. a. von Egon Erwin Kisch; Manuskripte, darunter "Der Hexenhammer" mit Zeichnungen von Eric Godal; Zeitungsbeiträge und Belegexemplare

Paul Kahle (21.01.1875-24.09.1964)
Orientalist
Nachlass
EB 2009/048
Familienkorrespondenz; Manuskripte und Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Veröffentlichungen (u .a. Ms. "The Cairo Geniza"); Lebensdokumente, u. a. Fotografien u. Adressbücher; Sammlung Theodor B. Kahle

Ludwig Werner Kahn (18.10.1910-4.12.2007)
Literaturwissenschaftler
Nachlass
EB 2003/48
Korrespondenz, darunter Briefe von Richard Alewyn, Sol Liptzin, Kurt Pinthus und Hilde Spiel; Manuskripte, darunter eine amerikanische Fassung von "Literatur und Glaubenskrise"

Emma Kann (25.5.1914-19.1.2009)
Lyrikerin
Nachlass
EB 91/53
Lebensdokumente; Manuskripte ihrer Gedichte und ihrer Autobiografie "Autobiographisches Mosaik"; Belegexemplare

H. W. Katz (31.12.1906-6.6.1992)
Journalist, Schriftsteller
Nachlass
EB 93/135
Briefe, u. a. von Hermann Kesten, Arno Reinfrank, Hans Sahl, Will Schaber; Lebensdokumente; kleine Manuskripte; Belegexemplare seiner Werke; Rezensionen. Briefe von Theodor Heuss an Isy Krämer, den Schwiegervater von H.W. Katz

Gina Kaus (21.10.1893-23.12.1985)
Schriftstellerin, Übersetzerin
Nachlass
EB 96/82
Korrespondenz, u. a. mit Hermann Broch, Paul Frank, Hans Habe, Albrecht Joseph, Robert Neumann, Alice Rühle-Gerstel, Otto Soyka, Friedrich Torberg; Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte, auch der (veröffentlichten) Autobiografie; Zeitungsausschnitte

Friedrich Kessler (25.8.1901-21.1.1998)
Eva Kessler, geb. Jonas ( 20.5.1888-6.2.1983)
Jurist
Übersetzerin
Nachlass
EB 2008/53
Briefe; Lebensdokumente, darunter Urkunden, Ausweise und Fotografien; Erinnerungen (Umschrift eines Interviews); Unterlagen zu Eva Kessler, geb. Jonas, und deren Eltern, Paul und Clara Jonas, darunter Briefe, u. a. von Felix Deutsch, Ivo Hauptmann, Annie Reich und Alexander Rüstow, sowie ein Typoskript von Hugo von Hofmannsthal; Manuskripte von Übersetzungen Eva Kesslers; Lebensdokumente, darunter Ausweise, Zeugnisse und Fotografien

Franziska Kievits (21.10.1911-11.9.2002)
Angestellte, Gewerkschaftsfunktionärin
Splitternachlass
EB 98/142
Briefe, u. a. von Leopold Stokowski und Lion Feuchtwanger; Pässe, Gewerkschaftsbuch; Fotografien; Memorabilia

Lili Körber (25.2.1897-11.10.1982)
Schriftstellerin, Krankenschwester
Nachlass
EB 2005/29
Korrespondenz, darunter Briefe ihrer Mutter aus den 40er Jahren; Lebensdokumente, darunter Fotografien sowie Lebensdokumente ihres Mannes Erich Grave; Manuskripte ihrer schriftstellerischen und journalistischen Arbeiten, u. a. "Eine Österreicherin erlebt den Anschluss" sowie der unveröffentlichten Romane "Memoiren einer Schreibmaschine" und "Farewell to Yesterday"; Belegexemplare, u. a. ihrer Zeitungsfortsetzungsromane "Ein Amerikaner in Russland" und "Zwischen Mann und Kind"

Ruth Körner (16.5.1908-5.9.1995)
Schauspielerin, Journalistin, Schriftstellerin
Nachlass
EB 97/140
Korrespondenz, u. a. mit Grete Fischer, John Heartfield, Bernhard Koch, Arne Laurin, Rudolf Olden, Rolf Passer, Margarete Prohaska, Wilhelm Sternfeld; Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte, auch autobiografische Texte; Belegexemplare von Zeitungsbeiträgen; Unterlagen zu ihrer Vortragstätigkeit (Plakate, Programme von VHS); Materialien zu ihrer Tätigkeit in Kriegsgefangenen-Lagern (GB ca. 1946-1948); Materialsammlungen, u. a. zu ihrer Veröffentlichung "Kanada" (Fotografien, Korrespondenz, Manuskripte).
Enthält auch den Nachlass ihrer Mutter Cornelia Schwarz

Hein Kohn (25.3.1907-1.10.1979)
Verleger und Literaturagent (Internationaal Literatuur Bureau, Hilversum)
Teilnachlass
EB 94/294
Briefe, u. a. von Frank Arnau, Ulrich Becher, Schalom Ben-Chorin, Heinrich Böll, Elias Canetti, Marieluise Fleißer, Leonhard Frank, Claire Goll, Oskar Maria Graf, Josef Guggemos, Rolf Hochhuth, Wilhelm Hoegner, Heinrich Eduard Jacob, Alfred Kantorowicz, Erich Kästner, Richard Katz, Gina Kaus, Hermann Kesten, Kurt Kläber, James Krüss, Stephan Lackner, Herbert Lewandowski, Heinz Liepmann, Ernst Lothar, Katia Mann, Walter Meckauer, Hans Natonek, Robert Neumann, Kurt Pinthus, Manès Sperber, Robert Stolz, Max Tau, Gabriele Tergit, Friedrich Torberg, Fritz von Unruh, Ernst Waldinger, Paul Westheim, Kurt Wolff

Paul Koretz (12.9.1885-1980)
Jurist (Fachanwalt für Filmrecht/Copyright)
Nachlass
EB 97/326
Korrespondenz, u. a. mit Paul Abraham, Ralph Benatzky, Siegfried Bernfeld, Paul Dessau, Marta Feuchtwanger, Bruno Frank, René Fülöp-Miller, Wilhelm Furtwängler, Hans Habe, Emmerich Kálmán, Erich Wolfgang Korngold, Franz Lehar, Alma Mahler-Werfel, Alfred Neumann, Emil Oprecht, Erwin Piscator, Wilhelm Speyer, Irving Stone, Robert Stolz, Max Tau, Helene Thimig, Siegfried Trebitsch, Berthold Viertel, Max Warburg, Jakob Wassermann; Geschäftskorrespondenz, u. a. mit MGM, 20th Century Fox Film Corporation, George Marton; Lebensdokumente

Hermann Korn (24.10.1907-9.8.1946)
Geologe
Teilnachlass
EB 83/156
Familienkorrespondenz; Fotografien; Feldbücher, darunter sein Tagebuch aus der Zeit des Wüstenverstecks; Manuskripte; Lebensdokumente; Zeichnungen. Vgl. auch Hermann Korn: "Briefe und Aufzeichnungen aus dem südwestafrikanischen Exil". In: Exil, 1988, H. 2

Ruth Krader (15.1.1911-16.11.1996)
Sinologin, Bibliothekarin
Nachlass
EB 97/283
Lebensdokumente, u. a. zum Studium in Paris, Genf u. USA; Belegexemplare ihrer wissenschaftlichen Arbeiten

Wolfgang Krämer (22.10.1952-26.6.1997)
Germanist, Exilforscher
Sammlung
EB 98/36
Korrespondenz mit Bruno Frei betr. "Der Gegenangriff"; Register zu "Die Zeitung", London, begonnen von Georg Heintz, fortgeführt von W. K. [unvollst.]; Materialsammlung zu Peter Martin Lampel; Belegexemplare seiner Veröffentlichungen

Edith Kramer (geb. 1916-21.1.2014)
Künstlerin, Kunsttherapeutin
Splitternachlass
EB 2003/47
Korrespondenz, darunter Briefe von Kurt R. Eissler, Otto Fenichel, Elisabeth Neumann-Viertel und Berthold Viertel; Aufzeichnungen betr. ihre kunsttherapeutische Arbeit; Belegexemplare

Anna Krommer (geb. 31.3.1924, lebt in Washington, DC)
Lyrikerin, Journalistin
Vorlass
EB 2003/79
Lebensdokumente, Fotografien; Zeitungsbeiträge von und über A. K.; Belegexemplare; Dokumente, Fotografien und künstlerische Werke ihres Vaters Helmut Krommer

Heinrich Kurtzig (2.5.1865-17.6.1946)
Schriftsteller, Unternehmer
Nachlass
EB 2012/99
Manuskripte und Belegexemplare; Korrespondenzen, darunter Familienbriefe und Autografen, u.a. von Thomas Mann, Klaus Mann, Arnold Zweig und Max Liebermann; Lebensdokumente

Stephan Lackner (21.4.1910-26.12.2000)
Schriftsteller
Teilnachlass
EB 87/127
Manuskripte von Romanen, Dramen und Kompositionen; Belegexemplare seiner Bücher und Aufsätze

Fritz Lamm (30.6.1911-15.3.1977)
Partei- und Gewerkschaftsfunktionär
Nachlass
EB 2002/5
Korrespondenz, u. a. mit Wolfgang Abendroth, Inge Aicher-Scholl, Walter Fabian, Ruth Fischer, Lisa Fittko, Ossip K. Flechtheim, Bruno Frei, Kurt Hiller, Susanne und Wolfgang Leonhard und Ernest Mandel; Manuskripte; Belegexemplare u. a. von "Thomas-Münzer-Briefe" und "Der Funken"

Gustav Landau (geb. 1909; gest. in Israel)
Maler und Bildhauer
Nachlass
EB 2010/215
Familienkorrespondenz; Lebensdokumente, u. a. Fotografien

Trudi Landau (2.5.1920; lebt in São Paulo)
Schriftstellerin
Splittervorlass
EB 2007/042
Belege ihrer Beiträge für die "Brasil-Post" und die "Deutsche Zeitung", São Paulo, darunter die Gipsy-Kurzgeschichten; Belegexemplare ihrer Publikationen "Vlado Herzog. O que faltava contar" und "Crônicas do meu tempo"

Erika Landsberg (4.4.1906-22.9.1979)
Nachlass
EB 2008/23
Briefe von Manfred Hausmann, Fritz Hochwälder, Paul Huldschinsky und Rudolf Olden; der Nachlass wird sukzessive übergeben

Rolf K. M. Landshoff (geb. 30.11.1911, lebt in Palo Alto, Calif.)
Physiker
Teilnachlass
EB 97/143
Briefe von Heinz Barwich, Albert Einstein (in Kopie) und Lothar Nordheim; wissenschaftliche Notizbücher; Manuskripte; Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Arbeiten; Sonderdrucke von Kollegen

Hanns W. Lange (geb. 19.7.1915, lebt in Purley, Surrey / GB)
Kürschner
Teilnachlass
EB 2000/55
Briefe, u. a. von Ernest W. Halberstadt und Irma Lange; Lebensdokumente, auch Tagebücher, Notizbücher u. a. Unterlagen aus der Zeit der Internierung auf der Isle of Man; Memorabilia; unveröffentlichte Autobiografie seiner Mutter Irma Lange mit dem Titel "Ein Blatt im Wind", ca. 1983

Werner Lansburgh (29.6.1912-20.8.1990)
Schriftsteller, Publizist
Nachlass
EB 2001/108
Korrespondenz; Manuskripte, u. a. handschriftliche Manuskripte seiner autobiografischen Publikationen "J. Eine europäische Vegnügungsreise" und "Feuer kann man nicht verbrennen"; Materialsammlungen und Entwürfe zu Buchprojekten; Lebensdokumente, darunter Fotos

Botho Laserstein (31.7.1901-9.3.1955)
Jurist, Journalist
Teilnachlass
EB 89/138
Manuskripte

Peter Leighton-Langer (geb. 1923-10.5.2007)
Autor, Prokurist
Sammlung
EB 2001/44
Korrespondenz und Materialsammlungen zu seiner Publikation: "X steht für unbekannt: Deutsche und Österreicher in den britischen Streitkräften im Zweiten Weltkrieg" (1999); autobiografische Texte; Familiendokumente, darunter das Tagebuch seiner Mutter Johanna Langer mit der Schilderung ihrer Deportation nach Theresienstadt.

Paul Leser (23.2.1899-19.12.1984)
Ethnologe, Anthropologe
Teilnachlass
EB 92/1
Korrespondenz, u. a. mit Mitgliedern des "Nerother Wandervogel", darunter Wolfram Becker, Bernd und Karl Oelbermann sowie Hans Weil, umfangreiche Familienkorrespondenz; Lebensdokumente, auch Familiendokumente; Tagebücher; Fotografien; Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Veröffentlichungen

Gerhard Lewin (30.1.1907-15.2.2003)
Physiker
Nachlass
EB 2004/77
Korrespondenz; Lebensdokumente, Manuskripte und Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Veröffentlichungen

Max Liebmann (1913-1949)
Lisa Moos-Liebmann (31.12.1919-28.06.2006)
Journalist / Lehrerin, Schauspielerin
Nachlass
EB 91/241
Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte; Belegexemplare von Zeitungsbeiträgen; Unterlagen zu dem deutschen Theater in Tel Aviv "Hagescher"

Heinz Liepman (27.8.1905–6.6.1966)
Schriftsteller, Publizist, Journalist
Nachlass
EB 2011/147
Werke, darunter der erhalten gebliebene handschriftliche Teil seines ersten antifaschistischen Romans "Das Vaterland" sowie die Manuskripte "Müssen wir wieder emigrieren?", "Aus meinem Tagebuch" und "Zweites Tagebuch zum Auschwitz-Prozess"; Korrespondenzen, darunter Briefe von Alfred Andersch, Heinrich Böll, Axel Eggebrecht, Max Frisch, Eric Gottgetreu, Kurt Hirschfeld, Oskar Kokoschka, Fritz Raddatz, Erich Maria Remarque, Gabriele Tergit und Kurt Wolff sowie Verlagsverträge; Lebensdokumente, darunter verschiedene amtliche Bescheinigungen und die Anklageschrift "In Naam der Koningin!" vom Februar 1934 betr. den Roman "Das Vaterland"; Sammlungen, darunter Nachrufe auf Heinz Liepman, Besprechungen seiner Werke sowie Widmungsexemplare, u. a. von Alfredo Cahn, Friedrich Dürrenmatt und Heinrich Hannover

Klaus Liepmann (3.2.1907-30.7.1990)
Musikwissenschaftler, Violinist, Dirigent
Teilnachlass
EB 2007/40
Typoskripte, darunter der autobiografische Text "Fifty Years in Amerika", und musikwissenschaftliche Schriften, u. a. "The marriage of Figaro"

Hugo Lifczis (ca. 1895-1.7.1970)
Anna R. Lifczis (6.2.1902-15.7.1987)
Jurist / Übersetzerin / Literaturagenten
Teilnachlass
EB 87/70
Korrespondenz mit Leo Perutz und Alexander Roda Roda; Manuskripte und Übersetzungen

Hans Lindau (12.8.1875-1963)
Schriftsteller; Bibliothekar
Teilnachlass
EB 2007/72
Werkmanuskripte und autobiographische Aufzeichnungen; Korrespondenz

Hilda Loewe (Henry Love) (8.7.1895-15.3.1976)
Komponistin, Konzertpianistin
Nachlass
EB 2006/2
Lebensdokumente, u. a. Pässe und Fotografien; Manuskripte ihrer Liedkompositionen, u. a. "Das alte Lied", und einer Operette; Belegexemplare; Tondokumente; umfangreiche Sammlung ihrer Konzertprogramme (1913-1971); Zeitungsbeiträge über H.L.

Hubertus Prinz zu Löwenstein (14.10.1906-28.11.1984)
Politiker, Publizist, Historiker, Schriftsteller
Teilnachlass
EB 86/2
Briefe, u. a. von Ernst Bloch, Max Graf, Wieland Herzfelde, Erika Mann, Willi Münzenberg, Reuben S. Nathan, Rudolf Olden, Ernst Toch und Arnold Zweig sowie Familienbriefe; Manuskripte seiner Autobiografien, darunter "Abenteurer der Freiheit" und "Botschafter ohne Auftrag", Manuskripte seiner im Exil entstandenen bzw. sich auf die Exilzeit beziehenden Werke; Lebensdokumente, teilweise im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit für die "American Guild for German Cultural Freedom / Deutsche Akademie im Exil"; Belegexemplare seiner Zeitungsbeiträge; Zeitungsausschnitte; Fotografien; Manuskript von Hermann Broch: "Die fünf Elegieen an das Schicksal" aus "Der Tod des Vergil", mit Widmung für Helga Prinzessin zu Löwenstein

Kurt Alexander Loewenthal (28.3.1908-25.1.1994)
Journalist, Buchhändler
Nachlass
EB 95/67
Korrespondenz, u. a. mit Kurt Karl Doberer, Hans Eich, Kurt Kersten, Gerhard Piezunka, Werner Rothe, Herbert Sandberg, Wilhelm Sternfeld; Briefe von K. A. L. aus dem Central Internment Camp / Douglas, Isle of Man; Lebensdokumente; Manuskripte von Aufsätzen und Vorträgen sowie des unveröffentlichten Alterswerkes "Randbemerkungen"

Ernst Loewy (25.4.1920-17.9.2002)
Bibliothekar, Publizist, Literaturwissenschaftler; Vorsitzender, später Ehrenpräsident der Gesellschaft für Exilforschung e.V.
Nachlass
EB 95/75
Briefe, u. a. von Max Brod, Louis Fürnberg, Golo, Katia und Thomas Mann, Robert Minder, Ernst Erich Noth, Arnold Zweig; Jugendbriefe an seine Eltern aus Palästina; Unterlagen zu seinen Veröffentlichungen; Belegexemplare seiner Veröffentlichungen, Unterlagen der Gesellschaft für Exilforschung; Vgl. auch Ernst Loewy: "Jugend in Palästina: Briefe an die Eltern 1935-1938". Hrsg. von Brita Eckert. - Berlin: Metropol, 1997 (Bibliothek der Erinnerung; Bd. 4)

Emil Ludwig (25.1.1881-17.9.1948)
Schriftsteller
Teilnachlass
EB 91/288
Briefe, u. a. von Hellmut von Gerlach, Konrad Heiden, Richard Lewinsohn, Thomas Mann, Willi Münzenberg, Hermann Rauschning, Hans Siemsen und Otto Strasser; Manuskripte, u. a. Lyrik, Notizen zu "Napoleon", "Das Mittelmeer", "Barbaren und Musiker", "Othello"; Reisenotizen von Elga Ludwig zu "Der Nil"; Widmungsfotos, u. a. von Mechtilde Lichnowsky, Thomas G. Masaryk, Jehudi Menuhin

Anja Lundholm (28.4.1918-4.8.2007)
Schriftstellerin
Nachlass
EB 91/289
Briefe, u. a. von Jean Améry, Walter A. Berendsohn, Heinrich Böll, Hans Habe, Ephraim Kishon, Luise Rinser und Mario Simmel; Lebensdokumente, u.a. Fotografien und Tagebücher; Belegexemplare ihrer Werke; Widmungsexemplare

David Luschnat (13.09.1895-1984)
Schriftsteller
Splitternachlass
EB 2010/036
Manuskripte; Korrespondenzen, u. a. mit André Gide, Claire Goll, Iwan Goll, Oskar Maria Graf, Hermann Hesse, Erich Kästner, Alfred Kantorowicz, Erika Mann, Golo Mann, Katia Mann, Monika Mann, Thomas Mann, Franz Masereel, Ludwig Meidner, Ludwig Renn, Luise Rinser, Paul Zech; Lebensdokumente (eine Portraitfotografie Luschnats, Einladungen zu Lesungen Luschnats); Sammlung (u. a. Zeitungsausschnitte)

Lieselotte Maas (geb. 1937, lebt in Frankfurt a.M.)
Philologin, Publizistin, Literaturwissenschaftlerin
Archiv
EB 2010/075
Interviews z.T. zur Vorbereitung einer Sendung über deutsche Wissenschaftler im Exil 1965/66, u. a. mit Richard Alewyn, Fritz Bauer, Fritz Borinski, Ernst Fraenkel, Käte Hamburger, Golo Mann, Gerhard Masur, Hans Mayer, Fritz Neumark; Briefe, u. a. von Peter Bergmann, Ernst Birnbaum, Julius Deutsch, Walter Fabian, Bruno Frei, Fritz Heine, Stefan Heym, Kurt Hiller, Hans Jaeger, Alfred Kantorowicz, Alexander Mitscherlich, Karl O. Paetel, Max Spangenberg, Anna Steuerwald-Landmann, Robert Weltsch, Wolfgang Yourgrau sowie Max Zimmering

Joseph Maier (24.1.1911-22.11.2002)
Alice Maier (14.12.1907-3.2.1993)
Soziologen
Nachlass
EB 96/250
Korrespondenz, u. a. mit Karl und Gertrud Jaspers, Paul Oskar Kristeller, Adolph Lowe, Karl Mannheim sowie mit Columbia University, Rashi Association, Rutgers University, Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte, Zeitungsausschnitte; Belegexemplare.
Archiv der Hermann Weil Memorial Foundation / Société Internationale de Recherches Sociales / Institute of Social Research: umfangreiche Korrespondenzen mit Max Horkheimer, Theodor W. Adorno, Leo Löwenthal, Herbert Marcuse, Frederick Pollock, Felix Weil sowie Unterlagen zur Geschäftsführung

Kurt Salomon Maier (4.5.1930; lebt in Washington D.C.)
Literaturwissenschaftler, Historiker, Bibliothekar
Splittervorlass
EB 2007/020
Briefe, u. a. von Albrecht Goes, Hans Habe, Jakov Lind, Robert Neumann, Friedrich Torberg; Exemplar seiner Dissertation "Images of the Jew in Postwar German Fiction and Drama" (1969)

Ernst Moritz Manasse (11.8.1908-13.5.1997)
Marianne Manasse (15.5.1911-15.1.1984)
Philosoph, Klassischer Philologe / Kunsthistorikerin, Malerin
Nachlass
EB 96/277
Korrespondenz, u. a. mit James Franck, Hans-Georg Gadamer, Victor Goldschmidt, Karl Jaspers, Paul Oskar Kristeller, Erwin Walter Palm, Eugen Rosenstock-Huessy, Meyer Schapiro, Wolfgang Wasow; Familienkorrespondenz: Otto und Lili Bernhard, Clara Manasse, Käte und Heinrich Kaphan; Lebensdokumente; Manuskripte, auch der Autobiografie von M. M.; Belegexemplare; Manuskripte anderer; Unterlagen zum Landschulheim Florenz

Joachim Carlos Martini (5.5.1931, lebt in Frankfurt a.M.)
Dirigent, Musikforscher
Sammlung
EB 2005/21
Umfangreiche Materialsammlung zum Thema Jüdische Musiker in NS-Deutschland mit Dokumenten und Fotos, zusammengestellt von Judith Freise und Joachim Carlos Martini

Henry Marx (3.11.1911-22.6.1994)
Journalist, Theaterwissenschaftler
Nachlass
EB 96/160
Korrespondenz, u. a. mit Ana Aslan, Manfred von Ardenne, Fritz Busch, Erich Leinsdorf, Hans Sahl, Bruno Walter, Georg und Ludwig Wronkow, Carl Zuckmayer; Lebensdokumente, darunter ein Tagebuch aus der Zeit seiner KZ-Haft; Exildokumente seiner Eltern; Manuskripte und Materialsammlungen zu seinen Veröffentlichungen, u. a. "Die Broadway Story", "Deutsche in der Neuen Welt", "Ostküste der USA" (Reiseführer); Belege seiner journalistischen Arbeiten.
Archiv des deutschsprachigen Theaters Players from Abroad in New York Plakate; Theaterprogramme, darunter zu Aufführungen von Goethes "Faust" mit Albert Bassermann und "Iphigenie" mit Elisabeth Bergner; Szenenfotos; Geschäftsunterlagen Archiv der Neugründung in den fünfziger Jahren: "Deutsches Theater / Association of International Theatrical Exchange". Korrespondenz, u. a. mit Julius Bab, Boleslaw Barlog, Gert von Gontard, Kurt Hirschfeld, Leopold Lindtberg und Hans Staudinger; Theaterprogramme; Fotografien; Zeitungsausschnitte; Geschäftsunterlagen

Siegfried Salomon Marx
Kaufmann
Splitternachlass
EB 2001/113
Umfangreicher Briefwechsel mit seiner Frau aus der Zeit seiner Internierung im Onchan Internment Camp / Isle of Man; Lebensdokumente

Josef Mayer (9.7.1893-26.4.1974)
Kaufmann, Kursmakler
Teilnachlass
EB 2012/69
Korrespondenz, vielfach in Abschrift, u. a. zur Entschädigung; Lebensdokumente der Familie Mayer

Walter Meckauer (13.4.1889-6.2.1966)
Schriftsteller
Teilnachlass
EB 85/28
Briefe; Lebensdokumente; literarische Notizbücher; Notizen zu Vorträgen im Internierungslager "Le Grand Verger" bei Lausanne; Manuskripte, u. a. von der Autobiografie "Gassen in fremden Städten", dem unveröffentlichten David-Roman "Der Vertriebene", von Theaterstücken, Kurzgeschichten und Gedichten; Belegexemplare von Zeitungsbeiträgen, darunter Feuilletons und der Goethe-Roman "Wolfgang und die Freunde" (1949). Kopien der Exponate der Meckauer-Ausstellung von 1984

Brigitte Meckauer-Kralovitz (geb. 8.9.1925-19.1.2014)
Autorin
Nachlass
EB 98/39
Briefe, u. a. von Walter Meckauer; Unterlagen zum Dolmetscher-Studium in Genf; Manuskripte von Kurzgeschichten, Fernsehsendungen und einem Roman; Belegexemplare ihrer Veröffentlichungen und Tondokumente von Rundfunkbeiträgen; Bearbeitung von Walter Meckauer: "Begegnung mit dem Gestern" (unveröff.)

Carl Mennicke (5.9.1887-15.11.1959)
Pädagoge, Leiter der "Hochschule für Philosophie" in Amersfoort / NL
Teilnachlass
EB 99/121
Manuskripte, u. a. seiner Autobiografie "Zeitgeschichte im Spiegel persönlichen Schicksals"; Lebensdokumente; Belegexemplare von Zeitschriftenbeiträgen

Andreas Meyer (9.9.1888-1978)
Jurist, Schriftsteller
Nachlass
EB 93/404
Briefe, u. a. von Hugo Freund, Peter Härtling, Gustav Krojanker, Else Lasker-Schüler, Joachim Prinz und Robert Weltsch; Lebensdokumente; Manuskripte von Aufsätzen und Vorträgen sowie eine Vorarbeit zu seinem Hauptwerk "Die geistigen Voraussetzungen des künstlerischen Schaffens"; Sammlung zu Else Lasker-Schüler

Charlotte Meyer (9.5.1911–1978)
Gerda Meyer (2.10.1913–1993)
Fotografinnen
Teilnachlass
EB 2011/110
Industriefotografien, Fotografien, u. a. Moshe Sharet, Chaim Weizmann und Mordechai Ben Hilel Ha-cohen sowie Familienfotografien; Korrespondenzen, u. a. Briefe an die Eltern aus den Jahren 1935 bis 1973; Lebensdokumente. Enthält auch den Nachlass ihres Bruders Chanoch (Hans Martin) Meyer

Elisabeth Meyer (8.2.1896-26.11.1955)
Schriftstellerin, Grafologin, Weltreisende
Nachlass
EB 2004/41
Briefe, Lebensdokumente, Manuskripte u. a. ihrer schriftstellerischen Arbeiten sowie Zeitungsbeiträge von und über E. M.

Ernest Meyer (3.4.1908-1.2.1994)
Jurist, Publizist
Nachlass
EB 98/146
Korrespondenz, u. a. mit Oskar Maurus Fontana, Walter Hammer, Richard Kirn, Karl Lustig-Prean, Curt Riess und Alexander Sacher-Masoch; Akten, u. a. zu FIPP (Fédération Internationale de la Presse Périodique, Paris), IPI (International Press Institute, Zürich), Internierungslager Hersbrück, Max Ikenburg und Isidor Meyer (betr. Geschäftsliquidation); Lebensdokumente, darunter Unterlagen zu: Volksabstimmung 1935 im Saargebiet, Französische Armee (1938-1942), Forces Françaises Libres (1942-1945) und Tätigkeit als Presseoffizier der französischen Besatzungsmacht in Wien (1945-1951); Materialsammlungen, u. a. zu seiner Dissertation (Köln 1933); Belegexemplare der von ihm herausgegebenen Zeitungen und Zeitschriften, u. a. "Grenzland" (Saarbrücken), "Europäische Rundschau" (Wien), "Wiener Montag", "Welt am Montag" (Wien)

Felix Meyer (12.12.1875-13.4.1950)
Fabrikant, Erfinder
Nachlass
EB 99/42
Korrespondenz, u. a. mit seinen Töchtern Claire Hennig und Margo Junod-Weber sowie deren Familien; Gedichte; Biografie, verfasst von Amelis von Mettenheim; Materialsammlungen, u. a. zum Thema Juden in Aachen und zur Firmengeschichte (Rota Apparate- und Maschinenbau Felix Meyer KG). Kopien von Briefen der von F. M. in Belgien Geretteten (Originale in Yad Vashem)

Oscar Meyer (18.12.1876-1.1.1965)
Politiker
Nachlass
EB 2010/86
Briefe, u. a. von Raoul Auernheimer, Fritz Demuth, Ernst Glaeser, Paul Hesslein, Ernest (Ernst) Jurkat, Friedrich Krause, Harry K. Krefft, Emil Landecker, Julius Lehmann, Martin Manasse, Philip Mason Palmer, Arthur Nussbaum, Herbert Peiser, Walther Rothschild, René Schickele, Ernst Schwerin, Carl Seelig und Eduard Senator; Lebensdokumente, u. a. ein Dankschreiben aus Anlaß von Meyers 25. Dienstjubiläum bei der Berliner Industrie und Handelskammer; Pressestimmen zu Meyers Erinnerungsbuch "Von Bismarck zu Hitler : Erinnerungen und Betrachtungen" (New York: Friedrich Krause, 1944)

Wolfgang F. Michael (23.02.1909-09.07.1994)
Literaturwissenschaftler, Germanist
Nachlass
EB 2009/55
Typoskripte und Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Veröffentlichungen; Lebensdokumente, u. a. Urkunden, Auszeichnungen, Fotografien, Unterlagen aus seiner Lehrtätigkeit an der University of Texas in Austin, Tex.; Korrespondenzen, überwiegend mit Kollegen, Verlagen, Institutionen; Widmungsexemplare anderer Autoren; Sammlung seines Bruders Walther P. Michael (enthält u. a. Familienkorrespondenz; Lebensdokumente wie Schul- und Studienzeugnisse, Pässe, Dokumente aus seiner Dienstzeit bei der US-Army 1941-1945); Sammlung seiner Halbschwester Helene Michael (seit 1933 im englischen Exil; enthält u. a.Familienbriefe, Tage- und Notizbücher; Arbeitszeugnisse, Familienfotos); Sammlung seines Vaters Wolfgang Michael (enthält u. a. Manuskripte und Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Arbeiten; Urkunden; Verlagskorrespondenz (1937-1944); Unterlagen zur Familiengeschichte; Zeitungsartikel über sein Leben und Werk)

Walter Mohr (21.10.1910-10.1.2001)
Historiker
Teilnachlass
EB 91/199
Korrespondenz, u. a. mit Jan Aller, Joseph Antz, Friedrich Wilhelm Foerster, Hermann M. Görgen, Hanns Leo Mikoletzky und Arnold Toynbee; Lebensdokumente; Zeitungsbeiträge in "Die Neue Saar"

Soma Morgenstern (3.5.1890-17.4.1976)
Schriftsteller, Journalist
Nachlass
EB 96/242
Korrespondenz, u. a. mit Theodor W. Adorno, Ernst und Karola Bloch, Max Brod, Martin Buber, Klaus Dohrn, Ludwig Hardt, Jascha Horenstein, Otto und Lotte Klemperer, Leopold Lindtberg, Anna Mahler, Alma Mahler-Werfel, Erwin Piscator, Karol Rathaus, Joseph Roth, Gershom Scholem, Friedrich Torberg, Franz Werfel, Stefan Zweig; Lebensdokumente, auch zum Exil in Frankreich; Fotografien; Manuskripte seiner Werke, darunter "Flucht in Frankreich" und "Der Tod ist ein Flop"; Belege seiner publizistischen Arbeiten; Rezensionen

Friedrich Muckermann (17.8.1883-2.4.1946)
Ordenspriester, Publizist
Sammlung
EB 2006/48
Briefe, u. a. von Waldemar Gurian und Josef Wirth; Lebensdokumente, vor allem zum Exil in Frankreich und in der Schweiz; Werke sowie Aufzeichnungen und Veröffentlichungen über F.M.
Mit Teilnachlass Aimée Molnar (Briefe, Lebensdokumente, Typoskripte)

Andreas W. Mytze / Europäische Ideen
Antiquar
Archiv
EB 2008/22
Briefe u. a. von Wolfgang Abendroth, Max Brusto, Bruno Frei, Alfred Kantorowicz, Arthur Koestler, Hein Kohn, Golo Mann, Jo Mihaly, Marta Mierendorff, Gabriele Tergit, Friedrich Torberg, Bruno Vogel; das Archiv wird sukzessive übergeben

Hertha Nathorff (5.6.1895-10.6.1993)
Ärztin, Psychotherapeutin
Teilnachlass
EB 92/328
Korrespondenz; "Tagebuchblätter" (Manuskript ihres Exiltagebuchs); medizinische und literarische Aufsätze

Joachim Neumann (29.5.1923-17.8.1997)
Angestellter
Nachlass
EB 97/282
Familienkorrespondenz; Lebensdokumente, u. a. zum Exil in South Rhodesia (Zimbabwe); Fotografien

Sigmund Neumann (1.5.1904-22.10.1962)
Sozialwissenschafter, Politikwissenschaftler
Nachlass
EB 2007/60
Korrespondenz, u. a. mit Hannah Arendt, Ossip K. Flechtheim, Theodor Heuss, Otto Kirchheimer, Hubertus Prinz zu Löwenstein, Golo Mann, Karl Mannheim, Erwin Panofsky, Helmuth Plessner, Otto Suhr und Dorothy Thompson; Lebensdokumente, darunter Fotografien sowie Tage- und Notizbücher; Typoskripte und Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Arbeiten

Fritz Neumark (20.7.1900-9.3.1991)
Wirtschafts- und Finanzwissenschaftler
Nachlass
EB 91/155
Briefe, u. a. von Josef Dobretsberger, Ernst Reuter und Wilhelm Röpke, Korrespondenz als Herausgeber des "Handbuchs der Finanzwissenschaft"; Lebensdokumente, u. a. über seine wissenschaftliche Tätigkeit in der Türkei; Manuskripte; Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Veröffentlichungen; wissenschaftliche Arbeiten Anderer; Materialsammlungen, u. a. zu seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Beirat des Bundesfinanzministeriums

Frederic W. Nielsen (21.9.1903-18.5.1996)
Schriftsteller
Nachlass
EB 98/332
Korrespondenz, u. a. mit seiner ersten Frau Elfriede (1939 ff.), Hans Jaeger, Herbert Lewandowski, Wilhelm Sternfeld sowie Rot-Kreuz-Briefe an seine Mutter Else Wallensteiner; Einzelbriefe, u. a. von Max Brod, Hermann Hesse, Jehudi Menuhin, Lord Robert Gilbert Vansittart, Simon Wiesenthal; Lebensdokumente, darunter seine Tagebücher (1939-1945); Fotografien; Memorabilia; Belegexemplare seiner Veröffentlichungen; Tondokumente seiner Lesungen; Unterlagen des Toleranz Verlages Freiburg, darunter Korrespondenz, Abrechnungen, Rezensionen; Sammlung Contergan

Karl Obermann (22.9.1905-10.7.1987)
Historiker
Nachlass
EB 2002/12
Korrespondenz, u. a. mit Ludwig Bergsträsser, Felix Boenheim, Bruno Frei, Elisabeth Freundlich, Wieland Herzfelde, Alfred Kantorowicz, Heinrich Mann, Walther Victor und Johannes Wüsten; Lebensdokumente, darunter Ausweise, Urkunden, Studienunterlagen und berufliche Unterlagen, u. a. zum Institut für Geschichte an der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin (Ost); Manuskripte seiner wissenschaftlichen Arbeiten und unveröffentlichter autobiografischer Texte; Belegexemplare seiner Arbeiten

Marianne Oeste de Bopp (2.11.1905-24.1.1985)
Germanistin, Übersetzerin
Nachlass
Der Nachlass wird sukzessive übergeben.
EB 2012/35
Werke, darunter "Eine deutsche Kolonie. Tagebuch am Rande der Zeitgeschichte (1933-1947)", Veröffentlichungen über Thomas Mann, z.B. "Thomas Mann en México" sowie Veröffentlichungen über deutsche Literatur in der spanisch sprechenden Welt, z.B. "Contribución al estudio de las letras alemanas en México"; Übersetzungen ins Spanische, u. a. "Till Eulenspiegel" und Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen: "Simplizius Simplizissimus"; Kulturstudien zu Alexander von Humboldt, u. a.: "Alemania en la época de Humboldt. Bibliografía de Humboldt en México"; Exemplare ihrer Dissertation

Balder Olden (26.3.1882-24.10.1949)
Schriftsteller
Teilnachlass
EB 2004/43
Korrespondenz, u. a. mit Hermann Budzislawski, Bruno Frei, Alfred Kantorowicz, Annette Kolb; Manuskripte, u. a. seiner Autobiografie "Stationen meines Lebens"; Fotografien; Belegexemplare seiner Veröffentlichungen

Rudolf Olden (14.1.1885-17.9.1940)
Jurist, Journalist, Schriftsteller, Mitbegründer und Generalsekretär des Deutschen PEN-Clubs im Exil
Teilnachlass
EB 79/20
Umfangreiche Familienkorrespondenz aus der Zeit 1900-1940; Lebensdokumente, darunter Fotografien; Manuskripte seiner literarischen und publizistischen Arbeiten; Beiträge über R. O. Vgl. Werner Berthold: "Der deutsche PEN-Club im Exil 1933-1940". In: Bibliothek, Buch, Geschichte. - Frankfurt a. M.: Klostermann, 1977

Kurt Oppens (7.4.1910-11.2.1998)
Musikwissenschaftler, Publizist
Nachlass
EB 98/299
Korrespondenz, u. a. mit Helga Fischer-Hübner; Briefe von H. G. Adler und ein Schreiben von Thomas Mann; Unterlagen zur Wiedergutmachung; Fotografien; Manuskripte, auch seiner "Program Notes" für die Musikfestspiele in Aspen, Colo.; Belegexemplare seiner Veröffentlichungen in Zeitschriften, darunter die Jahrgänge 1986-1994 von "Aspen Music Festival" und die Monografie "Music, Idea and History" (1975)

Rosemarie Ostwald (24.6.1915-11.7.1984)
Biochemikerin
Splitternachlass
EB 96/273
Notizbücher; Vorlesungsmitschriften, Memorabilia; Fotografien

Ernst Ottwalt (13.11.1901-24.8.1943)
Waltraut Nicolas (5.1.1897-21.10.1962)
Schriftsteller / Übersetzerin, Autorin
Nachlass
EB 2006/101
Briefe, u. a. von Lion Feuchtwanger, Wieland Herzfelde, Susanne Leonhard, Erwin Piscator und Wilhelm Sternfeld; Werke, darunter Gedichte, Sonette, Kurzprosa; Lebensdokumente

Fritz Pappenheim (18.5.1902-31.7.1964)
Soziologe, Wirtschaftswissenschaftler
Nachlass
EB 2006/47
Korrespondenzen; Lebensdokumente, u. a. Fotografien; Typoskripte seiner wissenschaftlichen Arbeiten, darunter "The Alienation of Modern Man"; Belegexemplare seiner Arbeiten

Edmond Pauker (ca. 1888-6.5.1962)
Theateragent
Sammlung
EB 90/36
Bühnenmanuskripte, Filmexposés, Manuskripte, u. a. von Richard A. Bermann, Paul Frank, Peter Martin Lampel, Leo Perutz, Hans J. Rehfisch, Carl Rössler, Joseph Roth, Carl Zuckmayer

Leo Perutz (2.11.1882-25.8.1957)
Schriftsteller
Nachlass
EB 86/94
Korrespondenz, u. a. mit Richard A. Bermann, Anna Mahler, Friedrich Reck-Malleczewen, Joseph Weinheber, Ernst Weiss; Lebensdokumente; Manuskripte seiner belletristischen und publizistischen Arbeiten sowie mathematischer Beiträge in Zeitungen und Zeitschriften; Notizbücher aus der Zeit 1909-1957; Zeitungsausschnitte von und über L. P.; Erstausgaben, Übersetzungen sowie Rezensionen seiner Werke. Vgl. Ausstellungskatalog der Deutschen Bibliothek "Leo Perutz 1882-1957". - Wien: Zsolnay, 1989

Erna Pinner (27.1.1890-5.3.1987)
Zeichnerin, Publizistin
Sammlung
EB 2005/33
Briefe, u. a. von Gottfried Benn, Elias Canetti und Richard Friedenthal; Lebensdokumente, u. a. Fotos und Verlagsverträge; Zeichnungen, Lithografien und Radierungen; Belegexemplare ihrer Bücher und der von ihr illustrierten Werke; Widmungsexemplare, u. a. von Theodor W. Adorno, Kasimir Edschmid und Richard Friedenthal

Geneviève Pitot (29.8.1930-22.6.2002)
Autorin
Sammlung
EB 99/14
Unterlagen zu ihrer Veröffentlichung "The Mauritian Shekel. The Story of the Jewish Detainees in Mauritius 1940-1945" (1998), darunter Berichte u. a. von Julius Deutsch, Alfred Heller, René Lavoipierre, Karl Lenk, Emil Rainer und Aaron Zwergbaum sowie Originalzeichnungen von Fritz Mayer. Enthält auch das französische Originalmanuskript und die englische Übersetzung.

Fritz Popper (1.7.1898-13.7.1981)
Kaufmann, Publizist, Kinderbuchautor, Dramatiker
Nachlass
EB 97/142
Korrespondenz mit Freunden und Verlegern; Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte; Zeitungsausschnitte; Unterlagen zu einer Hilfsaktion für österreichische Kinder nach Kriegsende

Erna Proskauer (5.8.1903-18.1.2001)
Max Proskauer (19.12.1902-16.6.1968)
Juristen
Teilnachlass
EB 2001/114
Korrespondenz, u. a. über das Konzentrationslager Theresienstadt sowie die Lebens- und Arbeitsbedingungen deutschsprachiger Emigranten in Palästina und Uruguay; Lebensdokumente

Emma Raphael (27.2.1899-1984)
Gewerkschafterin, Korrespondentin
Teilnachlass
EB 99/112
Briefe von Emma Raphael an Max Raphael, vor allem aus dem Internierungslager Gurs in Frankreich; Lebensdokumente aus Frankreich, Schweiz, USA und Deutschland; Fotografien; Kopien von Unterlagen Max Raphaels. Weitere Dokumente von Emma Raphael befinden sich im Nachlass ihres Mannes Max Raphael, Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg

Erika Renon (24.11.1911-1990)
Ehename: Erika Fülöp-Miller
Lyrikerin
Teilnachlass
EB 97/146
Briefe, u. a. von Carlos Fuentes; Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte von deutschen und englischen Gedichten (darunter Texte zu Georg Friedrich Händel, "Water Music") und von Kurzgeschichten; Zeitungsausschnitte

Karl Retzlaw (10.2.1896-20.6.1979)
Sozialistischer Politiker, Publizist
Nachlass
EB 80/169
Korrespondenz, u. a. mit Alfred Döblin, Ruth Fischer, Karl Gerold, Babette Gross, Berthold Jacob, Hans Jaeger, Otto Lehmann-Russbueldt, Emil Ludwig, Andrea Manga Bell, Lord Robert Gilbert Vansittart, Erich Wollenberg, Deutsche Liga für Menschenrechte, Verband für Freiheit und Menschenwürde; Verlagskorrespondenz; Lebensdokumente; Manuskripte, u. a. seiner Autobiografie "Spartakus" (1971); Sammlung zum Thema Saargebiet (1946-1949)

Karl Reuning (27.2.1889-4.6.1989)
Sprach- und Literaturwissenschaftler
Nachlass
EB 2007/037
Zahlreiche Typoskripte von Vorlesungen und Vorträgen sowie Belegexemplare von Aufsätzen und Rezensionen; Korrespondenz, u. a. mit Robert M. W. Kempner, der Reuning als Anwalt in seiner Wiedergutmachungssache gegen die Stadt Lage/Lippe vertrat

Stefan Riesenfeld (8.6.1908-17.2.1999)
Rechtswissenschaftler
Teilnachlass
EB 98/301
Biografie und Bibliografie; Fotografien; Manuskripte; Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Veröffentlichungen; Unterlagen zu Tagungen und Kongressen (mit Korrespondenz)

Alfred Rosenbaum (geb. 1881; gest.) und Gertrud Rosenbaum (geb. Baender, 11.7.1891; gest.)
Nachlass
EB 2010/55
Korrespondenzen, aus der Zeit in Wien sowie der Emigration in die Schweiz und nach England, darunter Briefe von Gertrud Rosenbaum an die Gestapo während der Inhaftierung ihres Mannes im Konzentrationslager Buchenwald; Lebensdokumente, u. a. Fotografien

Fritz Rosenfelder (20.6.1892-31.12.1945)
Jurist
Nachlass
EB 92/17
Manuskripte, u. a. Lyrik und unveröffentlichte Memoiren: "Einer unter vielen" (1945)

Hans Rosenthal (6.2.1906-16.7.1950)
Arbeiter, Schriftsteller
Nachlass
EB 90/153
Manuskripte

Hedwig Rossi (29.5.1891-25.10.1985)
Dramatikerin, Literaturwissenschaftlerin
Nachlass
EB 96/275
Korrespondenz, darunter Briefe von Friedrich Wilhelm Foerster, Thomas Mann, Arnold Schönberg; Lebensdokumente, meist aus der Wiener Zeit; Tagebücher; Wiedergutmachungsakten; Manuskripte ihrer dramatischen Arbeiten, von Kurzgeschichten, Hörspielen und zwei unveröffentlichten Romanen; Theaterprogramme, Szenenfotos und Rezensionen ihrer Stücke

Nomi Rubel (31.1.1910-11.9.1996)
Schriftstellerin, Dramaturgin
Teilnachlass
EB 98/336
Korrespondenz, darunter Briefe von Schalom Ben-Chorin, Max Brod, Anna Maria Jokl und Kurt Pinthus; Manuskripte von Theaterstücken in deutscher und englischer Sprache sowie Unterlagen und Fotografien zu ihren Inszenierungen; Manuskripte von Romanen und anderer Prosa, darunter die unveröffentlichte Autobiografie "My Theatre is my Living Room. My Living Room is my Theatre"

Hilde Rubinstein (7.4.1904-1997)
Schriftstellerin, Malerin
Teilnachlass
EB 90/154
Briefe, u. a. von Alfred Andersch, Julius Bab, Kurt Bauchwitz, Martin Buber, Hermann Greid und Erwin Piscator; Familienkorrespondenz; Bibliografie; Manuskripte

Eric Schaal (18.8.1905-1994)
Fotograf, Schriftsteller
Nachlass
EB 2003/51
Korrespondenz, darunter Briefe von Nils Bohr, John Dos Passos, Albert Einstein, Aldous Huxley, Karl Jaspers, Alfred Kubin, Katia und Thomas Mann, Arnold Schönberg, Igor Strawinsky und Stefan Zweig; Lebensdokumente, darunter Unterlagen betr. die Emigration, Fotos, Familiendokumente; Fotografien, darunter Portraitaufnahmen, u. a. von Brendan Behan, Marc Chagall, Giorgio de Chirico, Otto Dix, Alfred Döblin, James Ensor, Lion Feuchtwanger, Friedrich Wilhelm Foerster, Oskar Maria Graf, George Grosz, Oskar Kokoschka, Emil Ludwig, Thomas Mann, Walter Mehring, Ezra Pound, Sergej Prokofjew, Sergej Rachmaninow, Ludwig Renn, Igor Strawinsky, Ernst Toller, Bruno Walter, Thornton Wilder und Stefan Zweig sowie Stadt- und Landschaftsaufnahmen; Manuskripte seiner schriftstellerischen Arbeiten

Ernst Schachtel (26.6.1903-28.11.1975)
Psychologe, Psychoanalytiker
Nachlass
EB 2006/107
Korrespondenzen, u. mit Erich Fromm, Frieda Fromm-Reichmann, Lotte Jacobi; Lebensdokumente; Manuskripte und Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Arbeiten

Francis (Franz) Schiller (23.1.1909-2003)
Neurologe, Medizinhistoriker
Teilnachlass
EB 99/122
Wissenschaftliche und publizistische Korrespondenz; Lebenslauf und Bibliografie; Manuskripte von Veröffentlichungen bzw. Vorträgen; Materialsammlungen; Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Publikationen

Dora Schindel (geb. 16.11.1915, lebt in Bonn)
Assistentin des Wirtschaftswissenschaftlers und Politikers Hermann M. Görgen
Vorlass
EB 99/91
Korrespondenz, u. a. mit Susanne Bach, Friedrich Wilhelm Foerster, Axel und Maria Leskoschek, Wolfgang Meyer-Gutenau, Fanny Silberschein, Mary Wigman; Lebensdokumente, u. a. Studienunterlagen, Pässe, Einbürgerungsunterlagen für Brasilien und die Bundesrepublik Deutschland. Sammlung Manfred und Li Sturmann

William S. Schlamm (10.6.1904-1.9.1978)
Publizist, Parteifunktionär
Teilnachlass
EB 93/162
Briefe, u. a. von Bruno Frank, Kurt Hiller, Milena Jesenská, Gina Kaus, Hermann Kesten, Eugen Klinger, Leo Lania, Soma Morgenstern, Rudolf Olden, Alexander Roda Roda und Hans Sahl; Fotografien; Manuskripte seiner Reden und Aufsätze

Moritz Schlesinger (19.9.1886-10.2.1974)
Diplomat
Teilnachlass
EB 96/112
Korrespondenz (Nachkriegszeit); Lebensdokumente; Fotografien; Notizen und Materialsammlungen zu seinen Memoiren

Samuel Schmitt (10.9.1920-3.6.2002)
Verleger, Schriftsteller
Teilnachlass
EB 88/153
Korrespondenz, u. a. mit Bernard von Brentano, Richard Friedenthal, Kurt Hirschfeld, Kurt Kersten, Hans Siemsen; Lebensdokumente, insbesondere zur Internierung in Frankreich (Gurs, Les Milles) und der Schweiz

Gerda L. Schulman (geb. 16.9.1915, lebt in Riverdale, NY)
Psychotherapeutin
Teilnachlass
EB 98/300
Briefe, u. a. von Otto Frank, Manfred George, Eugen Lang (Vater), Hans Kelsen, Thomas Mann; Lebensdokumente, u. a. zum Studium in Wien und in USA sowie Urkunden von Ehrungen; Manuskripte; Belegexemplare ihrer Veröffentlichungen, u. a. "Family Therapy: Teaching, Learning, Doing", Washington, DC 1982; Unterlagen zu ihrer Tätigkeit als Lehrerin und Therapeutin; Sonderdrucke von Kollegen. Unterlagen über ihre Tochter Monica Gollub (1943-1985)

Hans (Johannes) Schulz (6.5.1904-1989)
Verbands- und Parteifunktionär, Sekretär Willi Münzenbergs
Splitternachlass
EB 2001/69
Briefe, u. a. von Babette Gross und Karl Retzlaw, Familienkorrespondenz; Unterlagen zu Willi Münzenberg, darunter Fotos und Zeitungsausschnitte

Hans Joachim Schumacher (21.10.1904-8.9.1984)
Philosoph, Kunsthistoriker
Splitternachlass
EB 2004/25
Familienkorrespondenz; Fotos, Manuskripte, Beiträge über Joachim Schumacher

Freimut Schwarz (28.4.1913-19.1.1994)
Journalist, Schriftsteller, Inhaber einer Foto-Agentur
Nachlass
EB 95/192
Korrespondenz, u. a. mit Eugen Brehm, Carl H. Eickert, Erich Fried, Fritz Gross, Julius und Eva Lips, Erich Loos, Jan Petersen, Eduard und Ille Saenger, Max Zimmering (Freier Deutscher Kulturbund in Großbritannien); Lebensdokumente, auch aus Frankreich, Großbritannien und zur Internierung in Canada; Fotografien; Manuskripte; Belegexemplare von Zeitungsbeiträgen; Unterlagen zu den Campzeitungen "The Camp" (Isle of Man), "The Stackeldraht" (sic!) und "Camp L Chronicle" (Canada)

Erich F. Schweinburg (11.6.1890-30.7.1959)
Jurist, Schriftsteller
Nachlass
EB 98/222
Familienkorrespondenz; Lebensdokumente, auch zur Emigration und Wiedergutmachung, sowie ein Gutachten von Theodor Reik; Notizbücher; Manuskripte seiner (teilweise unveröffentlichten) Romane, Kurzgeschichten und Essays; Belegexemplar seiner Veröffentlichung "Law Training in Continental Europe", New York, N. Y. 1945 (EB 98/224)

Ernst Schweitzer (17.10.1888-22.10.1981)
Psychoanalytiker, Lyriker
Teilnachlass
EB 99/57
Briefe, u. a. an seine Tochter Gabriele Seidel; Korrespondenz betr. seine Veröffentlichung »Ein Mensch« (1981); Lebensdokumente,
u. a. Pässe, Certificate of Naturalization und Visaangelegenheiten betreffend; Fotografien; Manuskripte und Abschriften seiner Gedichte. Familienbriefe, u. a. von Hans Seidel aus dem KZ Sachsenhausen und von Christoph Schweitzer; Schriften zur Geschichte der Familie. Der medizinisch-wissenschaftliche Teil des Nachlasses befindet sich im Deutschen Medizinhistorischen Museum, Ingolstadt

Hans Silber (12.9.1903-12.8.1969)
Schriftsteller, Publizist
Nachlass
EB 2008/29
Manuskripte seiner schriftstellerischen und journalistischen Arbeiten, darunter autobiografische Aufzeichnungen, u. a. "1933. Tagebuch eines Knaben", "Erlebtes Israel. Aus meinem Tagebuch" sowie Typoskripte von Gedichten und Prosatexten; Belegexemplare seiner Zeitungsbeiträge

Herbert Simon (geb. 1926; lebt in Frankfurt a. M.)
Ingenieur
Vorlass
EB 2003/42
Briefe, u. a. Familienkorrespondenz; Lebensdokumente, darunter auch Dokumente aus Chile; Fotografien; Manuskripte, u. a. das autobiografische Typoskript "Eine deutsche Familie jüdischen Glaubens" sowie Aufzeichnungen von Martha Simon über ihre Rückwanderung nach Deutschland; Belegexemplare; Erinnerungsstücke

Hugo Simon (1.8.1880-4.7.1950)
Bankier und Politiker
Splitternachlass
EB 2006/63
Typoskripte, darunter seine unveröffentlichte Autobiografie »Seidenraupen«

William Solzbacher (1.2.1907-27.12.1991)
Volkswirtschaftler; Publizist
Nachlass
EB 2010/199
Werke, darunter die Autobiografie "Between the wars: one man's work for peace" sowie Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Arbeit; Korrespondenz, u. a. Schreiben von Robert Frost, Mario A. Pei , Eleanor Roosevelt sowie Familienkorrespondenz; Lebensdokumente, u. a. Schul- und Universitätsunterlagen, darunter die Promotionsurkunde, eine Bescheinigung zur Weiteremigration in die USA mit dem Frachter »Navemar« 1941, sowie die amerikanische Einbürgerungsurkunde

John M. Spalek (geb. 28.7.1928, lebt in Albany, NY)
Literaturwissenschaftler (Germanistik, insbesondere Exilliteratur)
Sammlung
EB 95/26
Unterlagen zu den Nachlassinventaren "Verzeichnis der Quellen und Materialien der deutschsprachigen Emigration in den USA seit 1933" (1978-1997): ca. 700 "files" (Personen-Akten); weitere Korrespondenz

Wilhelm Speyer (21.2.1887-1.12.1952)
Schriftsteller
Nachlass
EB 96/107
Korrespondenz mit Verlegern (auch Verlagsverträge), u. a. mit Kiepenheuer, Querido, Rowohlt und mit dem Literaturagenten Franz Horch; Kopien seiner Briefe an Gerard W. Speyer; Korrespondenz zwischen Fritz Landshoff und Gerard W. Speyer; Manuskripte von Erzählungen und dem Roman "Die Stunde des Tigers"

Margot Starke-Lachmann (15.3.1892-26.9.1970)
Schriftstellerin
Teilnachlass
EB 86/111
Manuskripte ihrer schriftstellerischen Arbeiten, darunter "Menschen, die das Einmaleins verlernten" und Gedichte; Belegexemplare; Leserbriefe und Rezensionen

Sigfrid H. Steinberg (3.8.1899-28.1.1969)
Historiker
Nachlass
EB 91/140
Korrespondenz betr. u. a. die Publikationen "A Short History of Germany" (London, 1944) und "Der Dreißigjährige Krieg und der Kampf um die Vorherrschaft in Europa 1600-1660" (Göttingen, 1967); Manuskripte; Belegexemplare seiner Veröffentlichungen; Rezensionen; Materialsammlungen

Hans L. Steiner (26.11.1900-24.1.1971)
Brigitte Steiner (10.08.1910-04.05.2010)
Arzt / Künstlerin
Splitternachlass
EB 2010/56
Erinnerungen von Brigitte Steiner, Briefe, u. a. von Josef Scharl und Hans Sahl; Dokumente (Geburtsscheine, Heiratsurkunde, Reisepass von Brigitte Steiner, Fotografien von Hans und Brigitte Steiner, Albert Einstein sowie Kurt, Helen und Christian Wolff) sowie ein Gästebuch von Brigitte und Hans Steiner, u. a. mit Einträgen von George Grosz und Josef Scharl

Helmut Steiner (20.9.1899-5.6.1992)
Kaufmann
Nachlass
EB 92/330
Familienkorrespondenz; Geschäftskorrespondenz, insbesondere zur Verlegung des Hopfenhandels von Laupheim bei Ulm in die Schweiz bzw. nach USA; Wiedergutmachungsakten; Lebensdokumente

Robert Steinitz (5.3.1909-14.6.1992)
Ingenieur, Physiker
Splitternachlass
EB 2000/114
Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Veröffentlichungen; Dissertation; Manuskripte und Lebensdokumente in Kopie; Aufzeichnungen zur Familiengeschichte von Lore Steinitz
Enthält auch den Nachlass seiner Tante:
Martha Steinitz (11.3.1889-24.6.1966)
Master of Arts h. c., Lehrerin am Swarthmore Adult Education Centre in Leeds (lebte seit ca. 1927 in Leeds)
Manuskripte ihrer Theaterstücke und Gedichte; Belegexemplare von Zeitungsbeiträgen; Unterlagen zum Master of Arts; Fotografien

Adolf Moritz Steinschneider (20.6.1894-11.6.1944)
Rechtsanwalt
Nachlass
EB 2010/187
Briefe an / von Adolf Moritz Steinschneider, darunter Korrespondenz mit seinen Brüdern Gustav und Karl Steinschneider, seiner späteren Ehefrau Eva Reichwein und Anselm Ruest; Dokumente zu seinem Exil in der Schweiz und in Frankreich; Programme, Einladungen, Drucksachen von jüdischen Vereinigungen und Exilorganisationen sowie Werke von Adolf Moritz Steinschneider, u. a. "Menschheit und Polarität"

Gustav Steinschneider (26.4.1899-18.5.1981)
Nachlass
EB 2010/188
Briefe an / von Gustav Steinschneider, darunter Schreiben von Samuel Agnon, Julius Goldstein, Toni Halle, Werner Kraft, Sonja Liebknecht, Regina Schächter, Arthur Schinnagel, Zygmunt Szreter und Adrien Turel; Lebensdokumente, u. a. ein umfangreiches Konvolut von Notizbüchern

Eleonore Sterling (10.3.1925-27.12.1968)
Politologin
Nachlass
EB 89/137
Lebensdokumente; Manuskripte von Aufsätzen, Reden und Rundfunkbeiträgen, darunter "Im Camp de Gurs" und "Ideologie und Judenmord"; Belegexemplare ihrer Veröffentlichungen

Erich Stern (22.1.1910-1989)
Kaufmann
Teilnachlass
EB 90/35
Familienbriefe, vor allem seiner Mutter Clara Stern

Wilhelm Sternfeld (1.2.1888-26.12.1973)
Publizist, Exilforscher
Nachlass
EB 75/177
Korrespondenz, auch in seiner Eigenschaft als Sekretär der Thomas-Mann-Gesellschaft, Prag, der Thomas-Mann-Gruppe im Czech Refugee Trust Fund, London, des PEN und Nachfolgeorganisationen, als Vertrauensmann für den Künstlerfonds des Bundespräsidialamtes und des Süddeutschen Rundfunks, Stuttgart, u. a. mit H. G. Adler, Eduard Beneš, Eugen Brehm, Elisabeth Castonier, Kasimir Edschmid, Richard Friedenthal, Manfred George, Raoul Hausmann, John Heartfield, Fritz Heine, Erich Kästner, Theodor Kramer, Else Lasker-Schüler, Otto Lehmann-Russbueldt, Ludwig Marcuse, Jan Masaryk, Ludwig Meidner, Franz Oppenheimer, Ludwig Quidde, Nelly Sachs, Johannes R. Tralow, Pamela Wedekind, Ernst Wiechert, Hermynia ZurMühlen, Arnold Zweig; Lebensdokumente; Manuskripte, u. a. seiner Zeitungsbeiträge und zu einem geplanten Werk »Die Czechoslowakei als Asylland der Flüchtlinge aus Nazi-Deutschland«; Manuskripte anderer Autoren. Sonderkorrespondenzen mit Thomas Mann und Familie, Mechtilde Lichnowsky, Kurt Hiller, Deutsche Bibliothek Frankfurt am Main (als externer Mitarbeiter) und zu seiner Publikation (zusammen mit Eva Tiedemann) »Deutsche Exil-Literatur 1933-1945: eine Bio-Bibliographie« - Heidelberg, Darmstadt: L. Schneider, 1962

Anna Steuerwald-Landmann (13.2.1892-24.8.1980)
Fürsorgerin, Journalistin
Teilnachlass
EB 85/27
Korrespondenz, u. a. mit Paul und Edith Geheeb, Kurt R. Grossmann, Max Horkheimer, Rudolf Katz (Neue Volkszeitung, New York), Udo Rukser (Deutsche Blätter, Santiago de Chile); Lebensdokumente; Manuskripte; Sammlungen (Zeitungsausschnitte, u. a. zu Willy Brandt, zur Odenwaldschule / Ecole d'Humanité und zu Friedrich Hagen)

John G. Stoessinger (geb. 14.10.1927 in Wien; lebt in Encinitas, CA)
Politikwissenschaftler
Vorlass
EB 2008/8
Werke, darunter seine Dissertation "The refugee and the world community", eine autobiografische Aufzeichnung sowie Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Veröffentlichungen; Briefwechsel mit Henry A. Kissinger; Lebensdokumente, darunter ein Konvolut von Fotografien aus Wien und Shanghai sowie Schulzeugnisse und Reiseunterlagen

Robert Stolz (25.8.1880-27.6.1975)
Komponist, Dirigent
Sammlung
EB 2002/29
Briefe von Robert Stolz an den Kapellmeister Paul Hühn; Fotos; Musiktonträger; Veröffentlichungen über Robert Stolz

Heinz Stroh (31.5.1899-11.2.1952)
Schriftsteller, Lektor, Journalist
Splitternachlass
EB 2002/28
Briefe, u. a. von Georg Hermann-Borchardt, Alfred Kerr, Alfred Neumann, Rudolf Olden, Arnold Zweig und Stefan Zweig

Klaus Täubert
Publizist
Archiv
EB 2008/55
Briefe von Günter Dallmann, René König, Hans Meisel, Herbert Schlüter und Manfred Sturmann; das Archiv wird sukzessive übergeben

Gabriele Tergit (4.3.1894-25.7.1982)
Bürgerlicher Name: Elise Reifenberg, geb. Hirschmann
Schriftstellerin, Sekretärin des PEN-Zentrums Deutschsprachiger Autoren im Ausland, London
Teilnachlass
EB 93/178
Korrespondenz, u. a. mit Fritz Hellendall, Hans Jaeger, Erika Mann, Rudolf Olden, Erna Pinner, Will Schaber, Theodor Wolff; Manuskripte von Zeitungsbeiträgen und Rezensionen. Unterlagen zu den "Autobiographien" des PEN-Zentrums Deutschsprachiger Autoren im Ausland, London

Siegfried Thalheimer (10.1.1899-13.9.1981)
Publizist
Nachlass [1. Lieferung]
EB 99/36
Korrespondenz, u. a. mit Siegmund Hirschfeld, Hubertus Prinz zu Löwenstein; Manuskript »Die Jüdische Revolution«, auch in englischer Übersetzung von Volkmar von Zühlsdorff

Werner Thormann (8.1.1894-23.5.1947)
Journalist
Nachlass
EB 97/145
Korrespondenz, u. a. mit Heinrich Brüning, Friedrich Dessauer, Julius Deutsch, Walter Dirks, Klaus Dohrn, Manfred George, Albert Grzesinski, Eugen Gürster, Rudolf Katz, Robert M. W. Kempner, Siegfried Kracauer, Hubertus Prinz zu Löwenstein, Richard Löwenthal, Ludwig Marcuse, Alfred Mombert, Friedrich Muckermann, Benno Reifenberg, Heinrich Simon, Franz Graf Trautmansdorff, Karl Viëtor, Joseph Wirth und Carl Zuckmayer; Lebensdokumente, darunter das SA-Einbürgerungsverfahren; Manuskripte, darunter seine Radiosendungen aus New York nach Deutschland; Belegexemplare seiner Veröffentlichungen und seiner Herausgebertätigkeit. Unterlagen zu seinem Bruder Carl Thormann (Rechtsanwalt, 1874-1935)

Alfred R. Tyrnauer (10.11.1897-1979)
Journalist
Nachlass
EB 2004/86
Briefe, Lebensdokumente, Manuskripte und Belegexemplare seiner journalistischen Arbeiten; Sammlungen

Antonina Vallentin (15.10.1893-18.8.1957)
Schriftstellerin, Literaturagentin, Übersetzerin
Splitternachlass
EB 2001/72
Briefe, u. a. von Rudolf Breitscheid, Lion Feuchtwanger, Heinrich Mann, Klaus Mann und Erna Pinner

Manfred Vernon (23.5.1907-5.4.2001)
Politologe, Historiker, Jurist
Teilnachlass
EB 2006/108
Lebensdokumente; Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Arbeiten

Hans (Johann) Vogel (16.2.1881-6.10.1945)
Dina (Christina) Vogel, geb. Liebel (8.10.1880-16.6.1966)
Politiker
Teilnachlass
EB 2010/88
Dokumente, u. a. Carte d'Identité sowie ein umfangreiches Konvolut von Fotografien; Korrespondenzen, darunter Briefe von Fritz Demuth, Curt Geyer, Wilhelm Hoegner, Erich Ollenhauer, Ernst Reuter, Anna Steuerwald-Landmann sowie Briefe Vogels zur Ausrichtung der SPD nach 1945; Veröffentlichungen von und über Hans Vogel sowie über Dina Vogel; Sammlungen zu Frieda Vogel, Hanne Vogel und Willi Vogel

Hellmuth Wallach (19.2.1901-25.6.1989)
Kunsthistoriker, Antiquariatsbuchhändler
Nachlass
EB 96/170
Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte von Reden und Aufsätzen; autobiografische Manuskripte (Fragmente)

Friedrich Walter (19.7.1902-12.1.1989)
Journalist, Schriftsteller
Nachlass
EB 90/61
Korrespondenz, u. a. mit Richard Huelsenbeck, Fritz Landshoff, Klaus Mann, Thomas Mann; Lebensdokumente, auch zur Deportation seiner Eltern nach Theresienstadt; Manuskripte; kulturpolitische Berichte aus London für den Südwestfunk; Belegexemplare seiner Werke

Martin Wangh (30.12.1911-04.10.2009)
Arzt, Psychoanalytiker
Nachlass
EB 2009/39
Korrespondenzen und Manuskripte

Friedrich Wassermann (13.8.1884-16.6.1969)
Anatom, Histologe
Nachlass
EB 99/123
Briefe, u. a. von Ernst Scharrer; Lebensdokumente, darunter Urkunden, Würdigungen, Bibliografie; Tagebücher / Notizbücher; Manuskripte und Notizen zu Vorlesungen und Vorträgen; Manuskripte wissenschaftlicher Arbeiten, auch Unveröffentlichtes; medizinische Präparate; Fotografien von Gewebestrukturen; Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Arbeiten

Marie Weiss (22.10.1884-1970)
Schriftstellerin
Teilnachlass
EB 2007/41
Typoskripte ihrer Erzählungen, darunter "Geschichten und Märchen aus dem Exil" und Gedichte

Max Wertheim (25.5.1908-1977)
Lyriker
Splitternachlass
EB 2001/13
Briefe in Kopie; Manuskripte; Rezensionen

Karl Wilczynski (4.9.1884-13.2.1959)
Schriftsteller, Journalist
Nachlass
EB 87/100
Korrespondenz, u. a. mit Werner Bergengruen, Bernard von Brentano, Rudolf Frank, Richard Friedenthal, Manfred George, Albert Grzesinski, Willy Haas, Anna Maria Jokl, Ossip Kalenter, Alfred Kerr, Leo Lania, Bruno Schoenlank; Lebensdokumente, auch zur Internierung (Les Milles); Manuskripte (u. a. Autobiografie u. d. T. "Abenteurer wider Willen"); Schallplatten und Noten

Hellmut Wilhelm (10.12.1905-5.7.1990)
Sinologe
Nachlass
EB 97/284
Lebensdokumente; Fotografien; Manuskripte, darunter "Gu Ting Lin", "The Book of Changes" und Parerga; Belegexemplare seiner wissenschaftlichen Arbeiten

Gerard H. Wilk (1.9.1902-31.8.1990)
Journalist, Jurist
Nachlass
EB 2001/117
Briefe, u. a. von Boleslaw Barlog, Franz Theodor Csokor, Paul Frankl, Gert von Gontard, Günter Grass, Kurt R. Grossmann und Siegfried Lenz; Manuskripte und Belegexemplare; Lebensdokumente; Fotos; Zeitungsbeiträge über G. W.; Materialsammlungen

Alfred Wolfenstein (28.12.1883-22.1.1945)
Lyriker, Dramatiker, Übersetzer
Teilnachlass
EB 94/214
Briefwechsel mit Henriette Hardenberg; Manuskripte, u. a. von der unveröffentlichten Lyrik-Anthologie »Gang«; Lebensdokumente; Zeitungsausschnitte

Margo Wolff (1909-16.2.1990)
Journalistin
Teilnachlass
EB 97/139
Briefe, u. a. von Hertha Pauli, Anna Siemsen, Toni Stolper; Manuskripte; Belegexemplare von Zeitungsbeiträgen

Lili Cassel Wronker (5.5.1924, lebt in Medford, NJ)
Illustratorin, Kalligraphin
Splittervorlass
EB 2008/13
Korrespondenzen, u. a. Briefe von Hans Feibusch sowie Briefe von Lili Wronker und ihrer Schwester Evi aus dem englischen Exil an die Eltern; Handschriftliche, reich illustrierte autobiografische Aufzeichung "A London Diary"; Belegexemplare

Walter Zadek (25.3.1900-22.12.1992)
Publizist, Antiquariatsbuchhändler
Nachlass
EB 87/89
Korrespondenz, u. a. mit Recha Freier, Kurt Kläber / Lisa Tetzner, Hans und Emmi Oprecht, Querido-Verlag, Amsterdam, und Heinrich Simon; Lebensdokumente; Manuskripte; Tonbandinterviews mit Emigranten

Herbert Zassenhaus (28.1.1910-10.12.1988)
Hochschullehrer, Finanzexperte
Nachlass
EB 2008/44
Briefe, u. a. von Adolph Lowe, Wilhelm Röpke, Joseph Alois Schumpeter und Hans Singer; Unterlagen aus seiner beruflichen Tätigkeit, u. a. für die Colgate University, Hamilton, NY, und den International Monetary Fund

Clementine Zernik (28.9.1905-31.12.1996)
Juristin, Bibliothekarin, Journalistin
Nachlass
EB 97/56
Umfangreiche Korrespondenz mit ihrer weitverzweigten Familie und mit Freunden, darunter Joe Lederer; Lebensdokumente; Fotografien; Unterlagen zu ihrer Tätigkeit bei den British Information Services in New York, beim OWI (Office of War Information) und der American Broadcasting Station in Europe, London, sowie als Leiterin von jüdischen DP-Camps in Deutschland im Auftrag der UNRRA (United Nations Relief and Rehabilitation Administration)

Helmut Zernik (25.9.1911-30.6.2003)
Kaufmännischer Angestellter
Splitternachlass
EB 96/106
Unterlagen zum Exil in Shanghai (Lebensdokumente und Fotografien)

Volkmar von Zühlsdorff (9.12.1912-22.9.2006)
Jurist, Publizist, Diplomat, Mitarbeiter der "American Guild for German Cultural Freedom / Deutsche Akademie im Exil"
Teilnachlass
EB 94/7
Korrespondenz, u. a. Briefwechsel mit Hermann Broch; Kleine Manuskripte; Übersetzung von Siegfried Thalheimer: "The Jewish Revolution"; Lebensdokumente; Fotografien. Sammlung Hans Sahl (Briefe, Manuskripte, Zeitungsausschnitte)

Letzte Änderung: 1.7.2014

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main