Navigation und Service

The Jewish Voice of the Far East

Untertitel: Jüdisches Nachrichtenblatt

Herausgeber: Philipp Kohn

Chefredakteur: Ludwig Schaefer; Jg. 7, 1946, Nr. 22ff.: Philipp Kohn

Erscheinungsort: Shanghai

Format: 8o; 1946 :4o

Erscheinungszeit: Jg. 1, 1940 – Jg. 7, 1946

Erscheinungsweise: zweimal wöchentlich, ab Februar 1946 wöchentlich

Falsche Nummernzählung: Jg. 6, 1945 , Nr. 51 (27. November) eigentlich Nr. 52; Jg. 7, 1946, Nr. 18 (5. April) eigentlich Nr. 19. Zwei Ausgaben mit der Datierung Jg. 7, 1946, Nr. 4 (11. Januar), davon die Ausgabe mit der Schlagzeile „Die ‚Liquidierung’ von Theresienstadt“ eigentlich Nr.

Sprache: auch Artikel in Englisch

Fortsetzung: The Jewish Voice. Mitteilungsblatt der Gemeinschaft ehemaliger Shanghaier. New York, Jg. 1, 1949, No. 1 (November)

Quelle: Maas, Lieselotte: Handbuch der deutschen Exilpresse : 1933 - 1945 / Lieselotte Maas. Hrsg. von Eberhard Lämmert. - München ; Wien : Hanser.
Bd. 1. 2. Bibliographie. - 1976 - 1978.
(Deutsche Bibliothek <Frankfurt, Main>: Sonderveröffentlichungen der Deutschen Bibliothek ; Nr. 2. 3.)

Erläuterungen zur Digitalisierung

Bei fehlerhaften Datierungen (s. obigen Eintrag im „Handbuch der deutschen Exilpresse “ von Lieselotte Maas) wurde die korrekte Form genommen
Bei einigen Seiten konnte aufgrund der schlechten Vorlage nur durch Scannen mit Graustufen ein lesbares Ergebnis erzielt werden. Um die Ladezeiten akzeptabel zu halten, stehen Images in komprimierter Form als PNG-Dateien zur Verfügung.

Letzte Änderung: 13.05.2014

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main