Navigation und Service

Shanghai Jewish Chronicle

Untertitel: Daily Newspaper for the Jews in the Far East. Tageszeitung für die Juden im fernen Osten (1939-1941; Newspaper for the Jews in East Asia. Zeitung für die Juden in Ostasien (1945)

Herausgeber und Chefredakteur [1939: Kasstan, Horwitz, Ossi Lewin]; 1940ff.: Ossi Lewin

Redaktion: [1939: Josef Eisler, Alfred Kahn (bis 1941?), Alfred Dreifuss, Fritz Friedländer; 1940: Ladeslaus Frank (bis Juli 1941), Mark Siegelberg (bis Dezember 1941?); 1941: Erich Felber, Günther Lenhardt, Manfred Rosenfeld, Willy Tonn]

Verlag: 1939: Shanghai: European Publishing Company; 1945: Shagnhai: L. Press u. Co.

Format: 2o

Erscheinungszeit: Jg. 1, 1939, Nr. 1 (5. Mai) – [Jg. 7], 1945 (Oktober)

Erscheinungsweise: zunächst wöchentlich, ab 9. Juni 1939 täglich

Rubriken: Nachrichten aus Shanghai; Ereignis und Meinung; Sport (alle: 1940-1941)

Fortsetzung: ab Januar 1946: Shanghai Echo. Tägliches Nachrichtenblatt. Daily Newspaper. Hrsg.: Ossi Lewin

Quelle: Maas, Lieselotte: Handbuch der deutschen Exilpresse : 1933 - 1945 / Lieselotte Maas. Hrsg. von Eberhard Lämmert. - München ; Wien : Hanser.
Bd. 1. 2. Bibliographie. - 1976 - 1978.
(Deutsche Bibliothek <Frankfurt, Main>: Sonderveröffentlichungen der Deutschen Bibliothek ; Nr. 2. 3.)

Erläuterungen zur Digitalisierung

Die Zeitung ist nur äußerst lückenhaft überliefert. Es wurden sämtliche Nachweise dieser Zeitung verwendet, auch einzelne Seiten bzw. Teile davon.
Mithilfe des Direktors des Council on the Jewish Experience in Shanghai (CJES), Prof. Ralph M. Hirsch, konnten alle derzeit bekannten Ausgaben bzw. Fragmente zusammengetragen werden und fanden Eingang in das digitalisierte Exemplar.

Fehler in der Vorlage wurden beim Scannen so übernommen. So finden sich in Jg. 1, Nr. 19 (22.06.1939) anstelle von S. 3 noch einmal S. 1 und in Jg. 1, 1939, Nr. 138 (22.10.1939) noch einmal S. 1 anstelle von S. 5.

Eine Besonderheit innerhalb der Zeitschrift: In der Sammlung Alfred Dreifuss der Akademie der Künste, Berlin, befindet sich eine Sammlung mit Artikeln des ehemaligen Redakteurs Alfred Dreifuss aus dem „Shanghai Jewish Chronicle“. Diese Artikelsammlung wurde in der dort vorliegenden Form ebenfalls gescannt und als „Slg Dreifuss“ dem Exemplar angefügt.

Bei einigen Seiten konnte aufgrund der schlechten Vorlage nur durch Scannen mit Graustufen ein lesbares Ergebnis erzielt werden. Um die Ladezeiten akzeptabel zu halten, stehen Images in komprimierter Form als PNG-Dateien zur Verfügung.

Letzte Änderung: 14.05.2014

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main