Navigation und Service

Jüdische Periodika in NS-Deutschland

Projektträger
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Projektdauer
2004 - 2006

Die jüdischen Periodika in NS-Deutschland stellen eine historische Quelle von hohem Rang für die Erforschung des Lebens und Leidens der jüdischen Gemeinschaft unter nationalsozialistischer Herrschaft dar. Auf Grund der Überlieferungssituation ist der Zugang zu ihnen nur eingeschränkt oder unter großen Schwierigkeiten möglich. Ziel des Projektes ist die Digitalisierung, Erschließung und Bereitstellung der wichtigsten in Deutschland nach der nationalsozialistischen Machtübernahme 1933 (oder kurz zuvor) gegründeten jüdischen Periodika. Meist Organe der - zum Teil neu gegründeten - Selbsthilfeeinrichtungen der jüdischen Gemeinschaft, stellen sie deren direkte Antwort auf die Verfolgung durch das NS-Regime dar.
Die Zeitschriften und darin enthaltene Artikel sind im Portal der Deutschen Nationalbibliothek nachgewiesen und recherchierbar.
Aus rechtlichen Gründen können die Digitalisate momentan nur in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig und Frankfurt am Main zur Verfügung gestellt werden. Seit Januar 2014 greift zur Nutzung vergriffener Werke eine Neuregelung des deutschen Gesetzgebers in § 13d ff des Urheberrechtswahrnehmungsgesetz. Für die digitalisierten Jüdischen Periodika in NS-Deutschland bedeutet das, diese dürfen wieder online zugänglich gemacht werden, wenn sie vergriffen sind und von der VG Wort lizenziert wurden. Abläufe und Verfahren zur Lizenzierung werden derzeit entwickelt.

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an die Leitung des Deutschen Exilarchivs 1933-1945, Dr. Sylvia Asmus.

Überblick über die digitalisierten Ausgaben der Jüdischen Periodika in NS-Deutschland

Titel
Arbeitsbericht des Zentralausschusses der Deutschen Juden für Hilfe und Aufbau (Berlin; 1934-1938)weiterführende Informationen
Gemeindeblatt der Jüdischen Gemeinde zu Berlin (13.01.1911 - 25.07.1937)
Jüdische Gemeinde zu Berlin: Jüdisches Gemeindeblatt (01.08.1937 - 06.11.1938)
weiterführende Informationen
Informationsblätter (Zentralausschuss der Deutschen Juden für Hilfe und Aufbau) (Berlin; 10.3.1933 - Juli/August 1938)weiterführende Informationen
Jüdische Auswanderung (Berlin; 1936-1939)weiterführende Informationen
Das Jüdische Volk (Berlin; 02.07.1937 - 10.06.1938)weiterführende Informationen
Jüdische Wohlfahrtspflege und Sozialpolitik (Berlin; Januar/Februar 1930 - Oktober 1938)weiterführende Informationen
Jüdisches Gemeindeblatt für Kassel, Hessen und Waldeck (Kassel; 30.7.1937 - 04.11.1938)weiterführende Informationen
Jüdisches Gemeindeblatt für Mittelsachsen (Chemnitz; 12.01.1934 - 07.11.1938)weiterführende Informationen
Jüdisches Nachrichtenblatt, Ausgabe Berlin (23.11.1938 – 04.06.1943)weiterführende Informationen