Navigation und Service

Deutsche Nationalbibliografie

Unter http://dnb.dnb.de kann jedermann über öffentliche Netze kostenfrei in der Datenbank der Deutschen Nationalbibliothek recherchieren. Sie verzeichnet den Bibliotheksbestand und erfüllt somit den gesetzlichen Auftrag der Deutschen Nationalbibliothek zur bibliografischen Verzeichnung aller in Deutschland erscheinenden Veröffentlichungen. Diese Datenbank dient der bibliografischen Erstverzeichnung. Die Kontinuität der Deutschen Nationalbibliografie wird durch das Datensicherungskonzept und das Engagement der Deutschen Nationalbibliothek auf dem Gebiet der Langzeitverfügbarkeit sichergestellt.

Neben dieser Datenbank, welche über den Katalog frei zugänglich ist, gibt es ein nationalbibliografisches Angebot über den Datendienst, das die Bedürfnisse derjenigen Kunden erfüllt, die als Mehrwert gegenüber der Nutzung der Datenbank die Selektion der neu hinzugekommenen Datensätze in bestimmten Lieferintervallen nutzen möchten oder die auf eine bestimmte, gewohnte Ausgabeform nicht verzichten möchten.

Die Deutsche Nationalbibliografie umfasst die folgenden Reihen:

  • Reihe A - Monografien und Periodika des Verlagsbuchhandels. Bücher, Zeitschriften, nicht musikalische Tonträger, weitere AV-Medien, Mikroformen und elektronische Publikationen. Enthält seit Bibliografiejahrgang 2004 auch die Übersetzungen und Germanica, die bisher separat in der Reihe G erschienen sind. Erscheint wöchentlich.
  • Reihe B - Monografien und Periodika außerhalb des Verlagsbuchhandels. Bücher, Zeitschriften, nicht musikalische Tonträger, weitere AV-Medien, Mikroformen und elektronische Publikationen. Erscheint wöchentlich.
  • Reihe C - Karten. Erscheint vierteljährlich.
  • Reihe H - Hochschulschriften. Dissertationen und Habilitationsschriften deutscher Hochschulen und deutschsprachige Dissertationen und Habilitationsschriften des Auslandes. Erscheint monatlich.
  • Reihe M - Musikalien. Erscheint monatlich.
  • Reihe O - Online-Publikationen. Erscheint monatlich.
  • Reihe T - Musiktonträgerverzeichnis. Erscheint monatlich.

Die Deutsche Nationalbibliografie wird als kostenfreie Online-Zeitschrift im PDF-Format* im frei zugänglichen Katalog, über die OAI- und SRU-Schnittstelle und den Datenshop, sowie über den Datendienst (kostenpflichtige Bereitstellung) angeboten.

* ausser Reihe O

Letzte Änderung: 1.7.2015

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main