Navigation und Service

OAI im Überblick

OAI (Open Archives Initiative) ist eine Initiative, die die Definition einer offenen Schnittstelle zum Austausch von Metadaten zum Ziel hat. Die Kommunikation einer solchen Schnittstelle erfolgt zwischen der Deutschen Nationalbibliothek als Datenlieferant (data provider) und einem Dienstanbieter (service provider), der die Daten bezieht. Der Bezug erfolgt automatisiert durch einen sogenannten „OAI-Harvester“. Das Protokoll, welches für die Kommunikation verwendet wird, hat die Bezeichnung OAI-PMH (OAI-Protocol for Metadata Harvesting). OAI ermöglicht eine ständige Synchronisation großer Datenbestände, dies setzt den Datenimport eines aktuellen Grundbestandes in eine eigene Datenbank voraus.
Weitere Informationen auch im Dialog mit Bibliotheken Ausgabe 2013,1
Nach Anmeldung und Autorisierung bietet die Deutsche Nationalbibliothek über eine HTTP- oder HTTPS-Schnittstelle und das OAI-PMH-Protokoll eine Anfragemöglichkeit auf ihre Daten.

OAI - häufig gestellte Fragen (FAQ) / Fehlerbehebung

Standard der OAI-Schnittstelle

Protokoll: OAI-PMH Version 2.0

OAI-PMH Protokoll

Das Protokoll OAI-PMH ist webbasiert. Der OAI-Harvester arbeitet mit einfachen Anfragen per HTTP-GET oder -POST und erhält eine HTTP-Antwort vom Datenlieferanten zurück. Diese Antwort enthält, eingebettet in eine XML-Struktur, die angeforderten Metadaten. Ein Vorzug dabei ist, dass ein OAI-Repository auch mit einem Webbrowser abgefragt werden kann.

OAI-Harvester

Um OAI zum Abgleich der Daten zwischen der Deutschen Nationalbibliothek und einem Dienstanbieter nutzen zu können, muss auf Seiten des Dienstanbieters ein OAI-Harvester (z. B. OAI-PMH Harvester Manager) implementiert werden. Der OAI-Harvester ruft sich in einer Endlosschleife immer wieder selbst auf. Er führt dabei einen „ListRecords-Befehl“ aus, der sich auf das für den Dienstanbieter definierte Datenset (Katalog) beschränkt. Desweiteren wird dem „ListRecords-Befehl“ über einen Zeitstempel, der Zeitpunkt des letztmaligen Aufrufs mitgegeben. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass

  • keine Änderung verpasst wird
  • sich Änderungen zeitnah in der Dienstanbieter-Datenbank widerspiegeln
  • keine für den Service Provider irrelevanten Daten transportiert werden

OAI-Funktionen

Das Protokoll OAI-PMH enthält sechs Basisfunktionen, die an die baseURL (z. B. "https://services.dnb.de/oai/repository") mit "?verb=" angefügt werden:

  • Identify: Anzeige von allgemeinen Informationen zum OAI-Repository, z. B.

    • repositoryName
    • baseURL
    • protocolVersion

  • ListSets: Informationen zu allen im OAI-Repository zur Verfügung stehenden Datensets (Kataloge)

  • ListMetadataFormats: Auflistung aller im OAI-Repository zur Verfügung stehenden Datenformate

  • GetRecord: Abruf einzelner Datensätze mittels ID-Angabe. Voraussetzung ist die Kenntnis der Identifikationsnummer des gewünschten Datensatzes (MARC 21: 035 $a mit Präfix DE-101 bzw. DE-599)

    Parameter:

    • identifier: Identifikationsnummer des gewünschten Datensatzes
    • metadataPrefix: Bezeichnung des Datenformats, in dem der Datensatz geliefert werden soll. Die zur Auswahl stehenden Werte können über den Befehl ListMetadataFormats (s. o.) abgefragt werden

  • ListRecords: Harvesten von Datensätzen mittels Angabe des Zeitraums (from/until) und/oder Datensets. Dies ist der Kernbefehl von OAI. Er ermöglicht selektives Harvesting, d. h. der Harvester kann seine Anfrage auf Datensätze beschränken, die

    • aus einem bestimmten Katalog stammen und
    • in einem bestimmten Zeitraum erzeugt oder geändert wurden

    Die Zeitangabe erfolgt in koordinierter Weltzeit UTC.

    Parameter:

    • from / until: Zeitpunkte, die den Zeitraum für das selektive Harvesting definieren. Diese können (je nach OAI-Repository) entweder Tagesgenauigkeit (YYYY-MM-DD) oder Sekundengenauigkeit haben (YYYY-MM-DDThh:mm:ssZ)
    • set: Der Katalog, aus dem die Datensätze stammen
    • metadataPrefix: s. o.
    • resumptionToken: Ermöglichen die Rückgabe von Teilantworten. Der OAI-Harvester bekommt einen Token, den er für eine neue Anfrage beim OAI-Repository nutzen kann, um die nächsten Antworten zu erhalten. Mit dem Token werden die Angaben Verfallsdatum, Größe der Gesamtliste und Zähler (optional) zurückgeliefert
  • ListIdentifiers: Harvesten von Identifikationsnummern von Datensätzen (PPN/IDN) mittels Angabe des Zeitraums (from/until) und/oder Datensets.

Zugangsvoraussetzungen

Für einen kostenfreien Zugang zur OAI-Schnittstelle benötigen Sie ein personalisiertes Kundenkonto. Dazu nutzen Sie bitte das Registrierungsformular und senden dann eine E-Mail an mit Ihren Kontaktdaten, dem gewünschten OAI-Set, dem Datenformat und ggf. der Angabe einer festen IP-Adresse bzw. IP-Bereich. Alternativ ist der Zugriff über einen individuellen Zugangscode (access token) möglich. Sie erhalten eine Nachricht von uns, sobald der Zugang freigeschaltet ist.

Über OAI verfügbare Kataloge (sets) der Deutschen Nationalbibliothek

Über OAI verfügbare Kataloge (sets) der Deutschen Nationalbibliothek
AuswahlWert für Parameter "set"
Deutsche Nationalbibliografie ohne Gemeinsame Normdatei (GND)
dnb
dnb:wv (nur Datensätze nach abgeschlossener Bearbeitung)
Deutsche Nationalbibliografie, Reihe A (Publikationen des Verlagsbuchhandels)dnb:reiheA (inkl. Datensätze in Bearbeitung und abgeschlossene Bearbeitung)
dnb:wv:reiheA (nur Datensätze nach abgeschlossener Bearbeitung)
Deutsche Nationalbibliografie, Reihe B (Publikationen außerhalb des Verlagsbuchhandels)dnb:reiheB (inkl. Datensätze in Bearbeitung und abgeschlossene Bearbeitung)
dnb:wv:reiheB (nur Datensätze nach abgeschlossener Bearbeitung)
Deutsche Nationalbibliografie, Reihe C (Karten)dnb:reiheC (inkl. Datensätze in Bearbeitung und abgeschlossene Bearbeitung)
dnb:wv:reiheC (nur Datensätze nach abgeschlossener Bearbeitung)
Deutsche Nationalbibliografie, Reihe H (Hochschulschriften)dnb:reiheH (inkl. Datensätze in Bearbeitung und abgeschlossene Bearbeitung)
dnb:wv:reiheH (nur Datensätze nach abgeschlossener Bearbeitung)
Deutsche Nationalbibliografie, Reihe M (Musikalien)dnb:reiheM (inkl. Datensätze in Bearbeitung und abgeschlossene Bearbeitung)
dnb:wv:reiheM (nur Datensätze nach abgeschlossener Bearbeitung)
Deutsche Nationalbibliografie, Reihe T (Musiktonträger)dnb:reiheT (inkl. Datensätze in Bearbeitung und abgeschlossene Bearbeitung)
dnb:wv:reiheT (nur Datensätze nach abgeschlossener Bearbeitung)
Deutsche Nationalbibliografie, Reihe O (Online-Publikationen)dnb:reiheO (inkl. Datensätze in Bearbeitung und abgeschlossene Bearbeitung)
dnb:wv:reiheO (nur Datensätze nach abgeschlossener Bearbeitung)
Deutsche Nationalbibliografie, Einschränkung auf eine Sachgruppednb:sg020 (Beispiel für Bibliotheks- und Informationswissenschaften)
Deutsche Nationalbibliografie, Reihe A, Einschränkung auf eine Sachgruppednb:wv:reiheA:sg720 (Beispiel für Architektur)
Deutsche Nationalbibliografie: Kataloganreicherung (TOC-Service)dnb:toc
Katalog der Deutsche Nationalbibliothek mit Neuerscheinungsdienst und Online-Publikationen (ohne GND)dnb-all
Neuerscheinungsdienst (Verlegermeldungen zu Vorankündigungen und Neuerscheinungen)dnb-all:reiheN
Online-Publikationen ohne Einschränkungen
dnb-all:online
Einschränkung auf eine Sachgruppe
dnb-all:online:sg020 (Beispiel für Bibliotheks- und Informationswissenschaften)
Online-Hochschulschriften (auch ohne Autopsie)
dnb-all:online:dissertations
Einschränkung auf eine Sachgruppe
dnb-all:online:dissertations:sg720 (Beispiel für Architektur)
Deutsches Musikarchiv (DMA, inkl. Sammlung Historische Tonträger)dnb-all:dma
Gemeinsame Normdatei (GND)
authorities
Gemeinsame Normdatei, GND-Entität Geografikum* authorities:geografikum
Gemeinsame Normdatei, GND-Entität Kongress* authorities:kongress
Gemeinsame Normdatei, GND-Entität Körperschaft* authorities:koerperschaft
Gemeinsame Normdatei, GND-Entität Name* authorities:name
Gemeinsame Normdatei, GND-Entität Person* authorities:person
Gemeinsame Normdatei, GND-Entität Sachbegriff*authorities:sachbegriff
Gemeinsame Normdatei, GND-Entität Werk* authorities:werk

* Beim OAI-Bezug (Harvesten) einzelner OAI-Untersets der Gemeinsamen Normdatei (GND) können die Relationen zwischen verknüpften GND-Datensätzen nicht nachvollzogen werden, wenn die entsprechenden GND-Datensätze zu einem anderen OAI-Unterset (bzw. einer anderen GND-Entität) gehören. Die Verknüpfungen sind im Unterset zwar wie üblich mit dem Identifier (MARC 21: Felder 5XX $0) und als Text bzw. Zeichenkette (MARC 21: Felder 5XX $a) vorhanden, aber nicht der verknüpfte Datensatz selbst, wenn es sich um eine andere Entität handelt.

Formate

Folgende Formate werden in der Codierung UTF-8 decomposed ("zerlegt") angeboten:

Formate
FormatFormatbezeichnungStandard
MARC 21-xmlXML-Variante von MARC 21http://www.loc.gov/standards/marcxml/schema/MARC21slim.xsd
DNB Casual (oai_dc)Auswahl von Dublin-Core-Elementen
nur für Titeldaten
http://www.openarchives.org/OAI/2.0/oai_dc.xsd
RDF (RDF/XML)
Linked Data Service
Nur Titeldaten für die eine Konversion in das Format RDF (RDF/XML) vorliegt.
Der OAI-Bezug von Umlenkungsdatensätzen im Format RDF (RDF/XML) ist möglich.
http://www.w3.org/2000/07/rdf.xsd

Nutzungs- und Bezugsbedingungen

Seit 1. Juli 2015 sind alle Titeldaten der Deutschen Nationalbibliothek und die Normdaten der Gemeinsamen Normdatei (GND) kostenfrei unter "Creative Commons Zero"-Bedingungen (CC0 1.0) zur freien Nachnutzung verfügbar.
Die Metadaten und Online-Schnittstellen der Deutschen Nationalbibliothek werden ohne Gewähr dafür angeboten, dass sie ununterbrochen, pünktlich, fehlerfrei, vollständig sind und dass sie nicht Rechte Dritter (z. B. Persönlichkeits- oder Urheberrechte) verletzen.

Ansprechpartner/Kontakt

Ansprechpartner
Ansprechpartner
Montag - Freitag von 9 - 15 Uhr
Nicole von der HudeTel.: +49 69 1525-1632
Heike EichenauerTel.: +49 69 1525-1074

Praktische Beispiele

Syntax einer OAI-Anfrage

Syntax einer OAI-Anfrage mit Beispiel und Erklärung
BeispielErklärung
https://services.dnb.de/oai/repository
http://services.dnb.de/oai/repository
Anfrage an OAI-Server der Deutschen Nationalbibliothek
?verb=ListIdentifiersBefehl an den Server
&from=2016-04-23Parameter "from" gibt den Beginn des Abfragezeitraums an
&until=2016-04-24Parameter "until" gibt das Ende des Abfragezeitraumes an
&metadataPrefix=MARC21-xmlgewünschtes Format der OAI-Antwort
&set=authoritiesFestlegung des Katalogs bzw. Sets

Syntax einer OAI-Anfrage auf eine bestimmte ID-Nummer

https://services.dnb.de/oai/repository?verb=GetRecord&metadataPrefix=MARC21-xml&identifier=oai:dnb.de/authorities/118540238

Syntax einer OAI-Anfrage nach Online-Dissertationen aus der Sachgruppe "Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie" aus einem bestimmten Zeitraum

https://services.dnb.de/oai/repository?verb=ListRecords&from=2016-04-01T14:55:00Z&until=2016-07-08T09:54:59Z&metadataPrefix=oai_dc&set=dnb-all:online:dissertations:sg300

Letzte Änderung: 21.03.2017

Kurz-URL: http://www.dnb.de/oai

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main