Navigation und Service

MAB

MAB ist das Maschinelle Austauschformat für Bibliotheken. Mit MAB können alle im Bibliotheksbereich erzeugten Daten ausgetauscht werden: bibliografische Daten, Norm- und Lokaldaten.

Die Entwicklung und Pflege von MAB (seit 1995 MAB2) ist seit 2006 abgeschlossen, das Format wurde "eingefroren". Änderungen oder Erweiterungen sind in MAB nicht mehr möglich. Dies gilt sowohl für das Datendienstformat (früher "Bandformat") als auch für das Diskettendienstformat (oder "Diskettenformat"). Als Nachfolger dient das MARC-21-Format, der Zielstandard des Projektes "Umstieg auf MARC 21".

Die Auslieferung von MAB2-Daten durch die Deutsche Nationalbibliothek endete am 30. Juni 2013.
Der Import von MAB2-Daten durch die Deutsche Nationalbibliothek endete am 31. Dezember 2013.

Im Jahr 2012 wurden die zuvor bestehenden Normdateien Personennamendatei (PND), Schlagwortnormdatei (SWD) und Gemeinsame Körperschaftsdatei (GKD) sowie die Einheitssachtitel-Datei des Deutschen Musikarchivs in einer Gemeinsamen Normdatei (GND) zusammengeführt. Das GND-Format ist für den Austausch ausschließlich in MARC 21 definiert.

Das Format MAB2 besteht aus fünf einzelnen Datenformaten, die auf einer einheitlichen, integrierten und für alle Formate gültigen Feldstruktur aufsetzen, den Segmenten 0-- (txt, 34KB, Datei ist nicht barrierefrei). Diese Einzelformate sind:

MAB-Format für bibliografische Daten - MAB2-TITEL Online-Kurzreferenz-Version (November 2001) (txt, 44KB, Datei ist nicht barrierefrei)
MAB-Format für Personennamen - MAB2-PND Online-Kurzreferenz-Version (November 2001) (txt, 8KB, Datei ist nicht barrierefrei)
MAB-Format für Körperschaftsnamen - MAB2-GKD Online-Kurzreferenz-Version (November 1998) (txt, 5KB, Datei ist nicht barrierefrei)
MAB-Format für Schlagwörter - MAB2-SWD Online-Kurzreferenz-Version (November 1998) (txt, 16KB, Datei ist nicht barrierefrei)
MAB-Format für Lokaldaten - MAB2-LOKAL Online-Kurzreferenz-Version (November 2001) (txt, 8KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Darüber hinaus existieren zwei provisorische MAB-Formate
MAB-Format für Adress- und Bibliotheksdaten - MAB2-ADRESS Online-Kurzreferenz-Version (November 2001) (txt, 4KB, Datei ist nicht barrierefrei)
MAB-Format für Klassifikations- und Notationsdaten - MAB2-NOTAT Online-Kurzreferenz-Version (Mai 1998) (txt, 2KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Die Anwendungen des MAB-Formats wird in der MAB-Dokumentation verbindlich geregelt und durch zahlreiche Beispiele verdeutlicht. Es sind das Grundwerk und insgesamt vier Ergänzungslieferungen zum Grundwerk erschienen (alle Teile nicht mehr erhältlich).

MAB2 - Übersicht der Formaterweiterungen und Formatänderungen - MAB2 Online-Kurzreferenz-Version (Juni 2006) (txt, 22KB, Datei ist nicht barrierefrei) (Mai 2002 bis Juni 2006, nicht in der MAB-Dokumentation enthalten)

Zuständig für die Pflege von MAB2 war die Expertengruppe Datenformate (früher MAB-Ausschuss) unter dem Vorsitz der Deutschen Nationalbibliothek. Anträge auf Änderung oder Erweiterung sind nicht mehr möglich, da das MAB-Format »eingefroren« ist. Die Protokolle der Sitzungen der Expertengruppe Datenformate stehen online zur Verfügung.

MARC-Park-Feld (PDF, 27KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Tabelle FRBR - MAB (PDF, 283KB, Datei ist nicht barrierefrei)
FRBR-Strukturierung von MAB-Daten (PDF, 99KB, Datei ist nicht barrierefrei)
MAB TITEL in deutscher und englischer Sprache (PDF, 170KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Darstellung von Originalschrift und Umschrift in MAB (PDF, 107KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Zeichenkonkordanz MAB2-Zeichensatz - Unicode / ISO 10646 (PDF, 229KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Konkordanz Dublin Core - MAB (PDF, 30KB, Datei ist nicht barrierefrei)

MABxml

MABxml ist eine von der Deutschen Nationalbibliothek entwickelte Version des MAB-Formats. MABxml bietet die Möglichkeit, MAB2-Datensätze in einer XML-Struktur zu transportieren. Damit eignet es sich für XML-basierte Technologien wie OAI, SRW/U oder XSLT.

Weiterführende Informationen

Mailing-Liste: Datenformate

Die Deutsche Nationalbibliothek betreibt eine Mailing-Liste zum Thema Datenformate. Interessierte wenden sich bitte an Reinhold Heuvelmann.

Letzte Änderung: 26.09.2016

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main