Navigation und Service

GND-Formate und Schnittstellen

Die Gemeinsame Normdatei (GND) wird bei der Deutschen Nationalbibliothek betrieben. Das GND-Erfassungsformat Pica ist stark an MARC 21 Authority angelehnt.

Die GND-Normdaten sind über die OAI oder die SRU-Schnittstelle in den Formaten MARC21-xml und RDFxml verfügbar. Soll der Datenbestand der GND lokal vorgehalten werden, so muss zunächst ein Grundbestand der GND bezogen werden. Dieser ist über den Datendienst in den Formaten MARC 21 und MARC21-xml erhältlich sowie über den Linked Data Service im Format RDFxml. Die Aktualisierung der Daten erfolgt über den wöchentlichen GND-Änderungsdienst oder die OAI-Schnittstelle.

Die Bibliotheksverbünde haben den GND-Grundbestand einmalig in ihre Verbundsysteme eingespielt und beziehen seitdem die Aktualisierungen der Normdatei zumeist über das OAI-Verfahren. Für den Zugriff auf einzelne Datensätze der GND empfiehlt sich die Nutzung der SRU-Schnittstelle oder der Online-Katalog der Deutschen Nationalbibliothek.

Die Normdaten stehen allen Interessenten kostenfrei unter Creative-Commons-Zero-Bedingungen (CC0 1.0) zur Verfügung.

Letzte Änderung: 24.02.2016

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main