Navigation und Service

Hinweise zur Korrektur von Personendaten in der GND

Vielen Dank für Ihre Korrekturanfrage zu einer Person in der Gemeinsamen Normdatei (GND). Die GND-Redaktion der Deutschen Nationalbibliothek prüft die eingehenden Anfragen und behält sich vor, Angaben nicht in den GND-Datensatz zu übernehmen. Eine Rückmeldung ist in der Regel nicht vorgesehen. Die Bearbeitung der Anfragen erfolgt priorisiert. Hinweise von Personen zum die eigene Person betreffenden Normdatensatz werden vorrangig bearbeitet, sowie in dringenden Fällen Fehlermeldungen und Hinweise auf falsche Titelzuordnung.

Es erfolgt keine Erfassung von persönlichen Daten, wenn die gemeldeten Angaben nicht ausreichen und/oder die Angaben nicht öffentlich publiziert oder von der Person selbst autorisiert wurden. Der Umfang von Ergänzungen in bereits personalisierten GND-Datensätzen (Label "Person" vor dem angezeigten Namen) bleibt der Entscheidung der GND-Redaktion vorbehalten.

Datensätze mit dem Label "Name" beschreiben keine Personen, sondern dokumentieren nur Namensformen, die gegebenenfalls für mehrere Personen zutreffend sind und für maschinelle Verfahren im Katalog genutzt werden. Diese Sätze sind somit nicht dublett zu Personendatensätzen mit dem Label "Person". Weitere Hinweise hierzu finden Sie in den Hilfetexten zum Portalkatalog unter 6.2 Personen in der GND.

Eine wiederholte Aktualisierung persönlicher Angaben zu Wirkungsorten, Affiliationen u. Ä. ist in der Regel nicht vorgesehen.

Die GND-Redaktion der Deutschen Nationalbibliothek kann nur Anfragen zu GND-Datensätzen bearbeiten, wenn Publikationen zur oder von der betreffenden Person im Bestand der Deutschen Nationalbibliothek verzeichnet sind.

Bei einem Titeldatensatz, der bereits Verknüpfungen zu GND-Datensätzen enthält, ist die Bearbeitung abgeschlossen und daher von der Meldung weiterer zu verknüpfender GND-Datensätze abzusehen. In der Deutschen Nationalbibliothek erfolgt zudem keine gesonderte Erschließung von Sammelbandbeiträgen und Zeitschriftenaufsätzen. Die jeweiligen Titel bilden daher keine vollständigen Publikationslisten der Personen ab.

Für Korrekturen an GND-Datensätzen von Personen mit einer Erstveröffentlichung bis einschließlich 1850 (inklusive Musikschaffende) wenden Sie sich bitte direkt an die Bayerische Staatsbibliothek in München: GND-Redaktion@bsb-muenchen.de.

Letzte Änderung: 17.12.2015

Kurz-URL: http://www.dnb.de/gndpersonenkorrektur

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main