Navigation und Service

Fachveranstaltungen und Messen

Konferenz zur Bewahrung digitalen kulturellen Erbes // Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main // 28. bis 29. November 2018

Die Konferenz war gleichzeitig ein Beitrag der Deutschen Nationalbibliothek zum World Digital Preservation Day am 29. November 2018. Er wurde 2017 von der britischen Digital Preservation Coalition ins Leben gerufen. 2018 wurde er zum zweiten Mal mit Veranstaltungen zur digitalen Erhaltung in zahlreichen Ländern begangen.

Der gesetzliche Sammelauftrag der Deutschen Nationalbibliothek beinhaltet seit 2006 ausdrücklich die Sammlung, Erschließung, Verzeichnung und Archivierung von unkörperlichen Medienwerken, den sogenannten „Netzpublikationen“. Zusammen mit anderen Gedächtniseinrichtungen trägt die Deutsche Nationalbibliothek so zur Bildung und Überlieferung des nationalen digitalen Erbes bei.

Im Rahmen der Konferenz wurden in 4 Sessions folgende Themen beleuchtet:

  • Nachhaltigkeit von Software
  • Langzeitarchivierung von interaktiven Inhalten
  • Bewahrung des Webs als kulturelles Erbe
  • Aktivitäten der Communities (in Europa)

Als Referentinnen und Referenten konnten nationale und internationale Expertinnen und Experten gewonnen werden, die das Thema digitale Erhaltung in einer breiten Palette von Wissenschafts- und Kultureinrichtungen repräsentierten.

Die Konferenzsprachen waren deutsch und englisch.

Twitter

Folgen Sie der Konferenz auf Twitter unter #DigitaleKulturBewahren

Programm mit Vortragsfolien und Präsentationen

Mittwoch, 28. November 2018

Ab
12:15 Uhr: Registrierung

13 Uhr: Begrüßungen
  • 13:00 Uhr: Begrüßung durch Frau Dr. Elisabeth Niggemann, Generaldirektorin der Deutschen Nationalbibliothek
  • 13:15 Uhr: Grußwort von Frau Ute Schwens, Deutsche Nationalbibliothek und Deutsche UNESCO-Kommission
  • 13:30 Uhr: Grußwort von Dr. Peter Leinen, Deutsche Nationalbibliothek und Sprecher von nestor – Kompetenznetzwerk digitale Langzeitarchivierung
Themenblock 1: Bewahrung des Webs als kulturelles Erbe/Preserving the Web as Cultural Heritage
Themenblock 2: Aktivitäten der Communities

17:30 Uhr : Ende Tag 1

Abendveranstaltung

Ab 19 Uhr besteht die Möglichkeit, auf Selbstkostenbasis, an einem gemeinsamen Abendessen in der Oinotheke (http://oinotheke.com/), direkt gegenüber der Deutschen Nationalbibliothek, teilzunehmen.

Donnerstag, 29. November 2018

Ab 8:30 Uhr: Registrierung

Themenblock 3: Nachhaltigkeit von Software/Software Sustainability

10:45 Uhr: Kaffeepause

Themenblock 4: Langzeitarchivierung von interaktiven Inhalten/Preserving interactive content

13:00 Uhr: Abschiedsworte, Schluss

Informationen und Kontakt

In Kooperation mit nestor – Kompetenznetzwerk digitale Langzeitarchivierung

Logo "Nestor"

Im Anschluss an die Konferenz findet am 29.11.2018 ab 14 Uhr ein öffentliches Treffen der nestor-AG Emulation statt, zu dem Interessierte herzlich eingeladen sind. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Herrn Dirk von Suchodoletz an ().

Veranstaltungstermin

28. November, ca. 13 Uhr bis 29. November 2018, ca. 13:30 Uhr

Veranstaltungsort

Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main

Anmeldung

Anmeldung zur Konferenz per E-Mail an
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie an der Abendveranstaltung teilnehmen möchten.
Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei.

Weitere Informationen

Mehr zum Europäischen Kulturerbejahr
World Digital Preservation Day

Logo zum Welttag Digitale Erhaltung

Folgen Sie dem World Digital Preservation Day auf Twitter unter: #WDPD2018

Letzte Änderung: 8.5.2019

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main