Navigation und Service

"Wie die Bücher wohnen. 100 Jahre Magazingeschichte" // Führung zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig // Donnerstag, 29. März 2018, 10:30 Uhr

Anfang 29.3.2018 10:30 Uhr
Ende 29.3.2018
Dauer 1,5 Stunden
Ort Leipzig,

Mit der Führung "Wie die Bücher wohnen. 100 Jahre Magazingeschichte" laden wir Sie ein, unsere Magazine zu erkunden und zeigen Ihnen, wie wir unsere Bestände lagern.

In der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig türmen sich auf knapp 50.000 m² Magazinfläche 205 km Regalböden voller Bücher, Zeitschriften, CDs, Schallplatten und Noten. Das Stammhaus der Deutschen Bücherei wurde 1916 eingeweiht. Seitdem werden die Magazine ständig erweitert und ausgebaut, denn der Platzbedarf steigt täglich.

In der Führung können Sie die verschiedenen Stadien der Magazintechnik aus 100 Jahren Bibliotheksgeschichte im Leipziger Haus der Deutschen Nationalbibliothek verfolgen. Die Kolleginnen und Kollegen der Bestandserhaltung führen Sie in die ältesten und neuesten Magazine. Sie sehen historische Regalanlagen und hochmoderne klimatisierte Räume und erfahren, welche technischen Möglichkeiten möglicherweise für die Magazine der Zukunft bereitstehen.

Information und Kontakt

Die Führung ist nicht barrierefrei. Der Rundgang führt über Treppen und längere Wege.

Anmeldung:

Anmeldung direkt per Anmeldeformular oder Tel.: +49 341 2271-286. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Treffpunkt

Foyer historisches Gebäude

Kosten:

EUR 6,00/ermäßigt EUR 3,00

Kontakt:

veranstaltungen@dnb.de

Letzte Änderung: 4.1.2018

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main