Navigation und Service

Leitbild

Wir sind die Nationalbibliothek der Bundesrepublik Deutschland

Im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland sammeln, dokumentieren und bewahren wir frei von jeder inhaltlichen Wertung das kulturelle Erbe Deutschlands, wie es sich in Form von Publikationen von Text und Musik darstellt. Als Informations- und Medienanbieter bieten wir Recherche- und Nutzungsmöglichkeiten in eigenen, nationalen und internationalen Beständen.
Wir stellen mit unseren Sammlungen und Leistungen eine moderne Infrastruktur für die Arbeit in Kultur, Bildung und Wissenschaft bereit. Durch Ausstellungen, Publikationen und Veranstaltungen wecken wir das Interesse der Öffentlichkeit und leisten einen Beitrag zum kulturellen Leben in Deutschland.
Auf Initiative deutscher Verleger 1912 in Leipzig gegründet, sind wir heute ein aktiver Teil des sich wandelnden Kommunikations- und Mediensektors und gestalten unsere Arbeit und unsere Leistungen mit diesen Veränderungen. Während unsere Aufgaben im Kern dieselben bleiben, entwickeln wir unsere bibliografischen und technischen Verfahren, unsere Arbeitsprozesse und Organisationsstrukturen sowie unsere Produkte, Angebote und Dienste laufend weiter. Als Nationalbibliothek initiieren, koordinieren und nutzen wir Innovationen im deutschen und im internationalen Bibliothekswesen.
Wir vertreten als Nationalbibliothek das Bibliothekswesen in der Gesellschaft. Gemeinsam mit unseren Partnern tragen wir die überragenden Möglichkeiten der Information und Kommunikation, die ein modernes Bibliothekswesen bietet, in das öffentliche Bewusstsein.

Wir sammeln alle deutschen Veröffentlichungen

Vollständig und aktuell sammeln wir alle Medienwerke, die ab 1913 in Deutschland, über Deutschland oder in deutscher Sprache veröffentlicht wurden. Sie werden durch unsere wertvollen Spezialsammlungen ergänzt.

Wir bewahren die Medien dauerhaft im Original

Wir stellen hohe Qualitätsansprüche, damit die Nutzung der von uns archivierten Medien auch künftigen Generationen möglich ist. Für die Erhaltung unserer Bestände nutzen wir modernste Technologien. In der Langzeitarchivierung elektronischer Medienwerke sehen wir eine wichtige Herausforderung für die nächsten Jahre.

Im Mittelpunkt stehen die Nutzerinnen und Nutzer

Nutzern im In- und Ausland, aus Wissenschaft, Forschung und Kultur sowie aus allen Bereichen der Gesellschaft bieten wir optimale Zugangsmöglichkeiten zu unseren Medien.

Bibliotheken und Informationsverbünden, Verlegern und Musikproduzenten, Buch- und Musikalienhändlern und anderen Anwendern innerhalb und außerhalb des Bibliothekswesens stellen wir unsere Daten und Dienstleistungen zur Nutzung zur Verfügung. Dabei fühlen wir uns dem Schutz des geistigen Eigentums verpflichtet.

Wir richten unsere Leistungen an den Interessen und Bedürfnissen unserer Nutzer sowie unserer Partner und ihrer Nutzer aus.

Unsere Wissensbasis ist umfassend


Wir erschließen die von uns gesammelten Veröffentlichungen formal und inhaltlich aktuell in nationalbibliografischer Qualität und erstellen so die Deutsche Nationalbibliografie. Zusammen mit der Gemeinsamen Normdatei ist sie das regelkonforme wissensbasierte Nachweissystem für alle gesammelten Publikationen. Wir bieten unseren Nutzern darüber hinaus Fremddaten an.

Über unsere Datendienste verbreiten wir die Deutsche Nationalbibliografie, die Gemeinsame Normdatei sowie alle Kataloganreicherungsdaten und unterstützen damit ihre Weiternutzung.

Unsere Sammlungen stehen jedermann offen

Wir bieten moderne barrierefreie Rechercheinstrumente und Online-Bestellmöglichkeiten rund um die Uhr. Beste Arbeitsbedingungen für die Nutzung aller Medienarten in unseren Häusern und benutzerfreundliche Öffnungszeiten schaffen einen ungehinderten Zugang zu den Medien. Dokumentlieferdienste und Internetzugriff auf frei zugängliche elektronische Publikationen unterstützen auch die externe Nutzung weltweit. Wir erbringen maßgeschneiderte Informations- und Serviceleistungen für lokale und externe Nutzer.

Gemeinsam schaffen wir Netzwerke

Wir pflegen unsere Sammlungen und Bestände. Durch Kooperation mit unseren Partnern im In- und Ausland schaffen wir eine zukunftsorientierte Infrastruktur für den nationalen und internationalen Austausch von Daten. Daten und Dienstleistungen bieten wir gemeinsam global an.

Wir setzen Maßstäbe

Wir wenden internationale Standards und Regeln an und arbeiten im Interesse des deutschen Bibliothekswesens aktiv an ihrer Entwicklung mit. Ihre Anwendung koordinieren wir gemeinsam mit unseren nationalen und internationalen Partnern. Wir führen die Gemeinsame Normdatei. In den Bereichen Erschließung, Bestandserhaltung, Datenformate, Kommunikationsschnittstellen und Langzeitarchivierung setzen wir Schwerpunkte für die Standardisierungsarbeit und fungieren als Kompetenzzentrum.

Wir sind eine lernende Organisation

Wir entwickeln unsere Leistungen, unsere Verfahren und unsere Arbeitsorganisation zielorientiert weiter. Deshalb stellen wir hohe Anforderungen an unsere fachlichen und sozialen Kompetenzen und nehmen unsere Verantwortung wahr, stetig dazuzulernen und uns fortzubilden.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das wichtigste Potenzial der Deutschen Nationalbibliothek. Bei allen fachlichen und organisatorischen Entwicklungen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingebunden. In unseren Arbeitsabläufen sorgen wir für klare Zuständigkeiten und transparente Kommunikationsstrukturen.

Wir haben flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen. Wir sorgen für ergonomisch gute Arbeitsplätze. Frauen und Männer sind gleich gestellt, Behinderte sind integriert und werden gefördert.

Wir achten uns gegenseitig, verhalten uns kollegial und arbeiten eigenverantwortlich partnerschaftlich im Team an den gemeinsamen Aufgaben. Wir unterstützen uns über Abteilungen und Standorte hinweg. Wir sorgen für eine offene, freundliche Arbeitsatmosphäre und sind uns unserer sozialen Verantwortung untereinander bewusst.

Unser Leitbild spiegelt die aktuelle Sicht und wird immer wieder kritisch mit der Wirklichkeit abgeglichen. Gemeinsam orientieren wir uns daran und lassen uns daran messen.


Leipzig, Frankfurt am Main, 21. Februar 2014

Letzte Änderung: 21.02.2014

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main