Navigation und Service

TEL - The European Library

Ziel

Auf der Grundlage der dezentral gehaltenen digitalen und konventionellen Bestände der beteiligten Nationalbibliotheken wurden die technischen, rechtlichen und inhaltlichen Möglichkeiten für einen pan-europäischen Informationsservice geschaffen. In Zukunft soll unter einer Oberfläche mit einer Suchanfrage direkt in den vor allem digitalen Beständen der europäischen Nationalbibliotheken gesucht und auf diese zugegriffen werden können. Dabei spielte die Definition und Klärung urheber- und lizenzrechtlicher Fragen sowie die Entwicklung eines Geschäftsmodells eine wichtige Rolle.

Projektträger

Das Projekt war eine begleitende Maßnahme im Rahmen der Key Action 3 des IST-Programms (Information Society Technologies) der EU und wurde anteilig von der EU gefördert. Die Deutsche Nationalbibliothek war in dem Projekt verantwortlich für die Arbeitspakete WP 4 "Interoperability Testbeds" und WP 5 "Dissemination and Use".

Projektdauer

2001 - 2004

Projekthomepage

Aus dem Projekt ist der Webservice The European Library hervorgegangen.

Letzte Änderung: 22.11.2011

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main