Navigation und Service

Dr. Uwe Müller (1975–2019) – In memoriam

Dr. Uwe Müller, Geschäftsführer der Deutschen Digitalen Bibliothek für den Bereich „Technik, Entwicklung und Service“, verstarb am 22. Februar 2019 völlig unerwartet im Alter von 43 Jahren. Seit 2011 war er Mitarbeiter der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main. Die Deutsche Digitale Bibliothek (DDB) war der Mittelpunkt seines beruflichen Wirkens: Er startete als Projektmitarbeiter, übernahm 2012 die Leitung des DDB-Teams bei der Deutschen Nationalbibliothek, und ein Jahr später der DDB-Servicestelle für Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen. 2014 fand der erfolgreiche Launch der DDB statt.

Uwe Müller hat die technische und politische Entwicklung der DDB mit großem Engagement begleitet und befördert. Er hat gemeinsam mit seinem Team, seinem Partner in der Geschäftsführung und Mitgliedern des Kompetenznetzwerks DDB technische Weiterentwicklungen angestoßen, Drittmittel eingeworben und neue Projektmitarbeiterinnen und –mitarbeiter gesucht, gefunden und an ihre Aufgaben herangeführt. So wurde aus dem Projekt DDB eine national anerkannte Plattform für digitale Bestände. Hinter diesen Erfolgen steht Uwe Müller als Fachmann und Kollege.

Die Deutsche Nationalbibliothek wird Uwe Müller in großer Dankbarkeit und tiefer Verbundenheit in Erinnerung behalten und sein Andenken in Ehren bewahren (Foto: Deutsche Nationalbibliothek, Stephan Jockel).

Einen ausführlicheren Nachruf finden Sie in: "Dialog mit Bibliotheken 2019/1, S. 78f".

Letzte Änderung: 15.03.2019

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main