Navigation und Service

Bauhaus-Ausgabe der "Leipziger Blätter" // Präsentation // Deutsches Buch- und Schriftmuseum // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig // Montag, 25. März 2019, 18 Uhr

Die Leipziger Blätter berichten seit 1982 zweimal im Jahr aus allen Ecken der lebendigen Kulturszene Leipzigs und bringen immer wieder Überraschungen ans Tageslicht. Das aktuellen Heft begibt sich auf die Suche nach den Spuren des Bauhauses in Leipzig. Obwohl das Bauhaus hier nie ansässig war, ist sein Einfluss in zahlreichen Gebäuden und Personen zu spüren, die es (wieder)zuentdecken gilt. Das druckfrische Heft kann an dem Abend erworben werden.

Eine Kooperationsveranstaltung mit der Kulturstiftung Leipzig.

Programm

Highlights des aktuellen Heftes,
Herausgeber der Leipziger Blätter

Vortrag "Wie kam das Bauhaus in die Deutsche Bücherei?",
André Wendler

Kurze Architekturführungen durch die Deutsche Nationalbibliothek,
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DNB

Information und Kontakt

Veranstaltungstermin

Montag, 25. März 2019, 18 Uhr

Kosten

Eintritt frei

Dauer

ca. 1,5 Stunden

Veranstaltungsort

Lesesaal Naturwissenschaften der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig
Treffpunkt: Foyer des historischen Bibliotheksgebäudes

Kontakt

veranstaltungen@dnb.de

Letzte Änderung: 26.02.2019

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main